Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Quincey Morris

Nach unten

Quincey Morris

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo Feb 07, 2011 6:42 am

Vorname: Quincey
Nachname: Morris
Geschlecht:
Geburtstag: 7.05.1797
Alter: 27
Verwandlungstag: 4.01.1821 im Alter von 23 Jahren
Schöpfer: Dracula III.
Zirkel: Draculiner
Zugehörigkeit: Bás
Gabe: Tiere
Abteilung: Tierhüter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Haare: kurz, glatt, blond
Augen: strahlend blau
Figur: schlak, sportlich
Größe: 2,03 m
Gewicht: 96 kg
Sonstiges: trägt immer einen Cowboyhut und hat immer seinen Rovolver bei sich - und ist immer von Tieren umringt
Stärken:Schwächen:Hobbys:
Loyal
Stark
Kommt gut mit Tieren klar
Diszipliniert, was das Training angeht
Charmant (wenn er will)
Niedlich anzusehen (Der Schwiegermuttertraum)
Macho
Choleriker
Jung und dementsprechend schwach
Verschreckt andere oft mit seiner rauen Art
Isst gern und viel
Wird von Haushaltsgegendständen verfolgt, die ihn umbringen wollen
Gefühlskalt
Abweisend
Hat eine hohe Vorstellung von Ehre
Spaß haben
Umgang mit Tieren
Reiten
Flirten
Sich mit blutrünstigen Eimern und prügelsüchtigen Balken prügeln
Vergangenheit/Lebenslauf:
Nachdem Ruby, seine Haushälterin, ihm geraten hat, mal Urlaub zu machen, reiste er nach England, wo er Lucy kennen lernte und sie sofort für höchst attraktiv befad. Damals glaubte er, sich in die verliebt zu haben, was sich aber als falsch erwies. Er freute sich für seinen besten freund Athur, dass die beiden ineinander verliebt waren und so glücklich miteinander waren und machte den guten Verlierer. Als aber Lucy in einen Vampirverwandelt wurde, beschloss er mit Athur, sie zu rächen, wurde aber nach einiger Zeit sekbst verwandelt und genießt es nun richtiggehend ein Vampir zu sein. Er sagt, nie habe er sich so lebendig gefühlt. Als er dann auch noch Mai in Rom kennen lernte und sie sich ineinander verliebten, schien alles perfekt zu sein - bis Mai ihn verlies. Das hat ihn grundsätzlich geändert und seine sanfte, einfühlsame Seite gegenüber Frauen - er hatte sie immer für zerbrechliche und beschützenswerte Geschöpfe gehalten...sein Beschützerinstinkt eben - verschwand völlig und seitdem ist er ein Macho, wie es im Buche steht. Er wurde mit Edward, dem Sohn seiner Freunde, zusammen von Feli entführt und hat beschlossen, sich um ihn zu kümmern und ihn sozusagen adoptiert. Starb aber bald darauf an einer Krankheit, die Quincey nicht heilen konnte. Verdammt, er war Ranchbesitzer, Cowboy, Pferdezüchter und kein Arzt!
Von da ab wurde er noch kälter. Inzwischen kann er kaum noch Zuneigung empfinden und ist getrieben von Hass - vor allem auf sich, weil er es nicht geschafft hatte Edward zu beschützen, der ihn doch gebraucht hatte. Und Mai ihn verlassen hatte, einfach, weil es ihr zu langweilig geworden war.
Er führt seitdem ein lasterhaftes Leben. Kaum eine Fete steigt ohne ihn, keine Prügelei in die er nicht verwickelt ist und er hört erst auf, wenn es gebrochene Knochen gibt.
Als die Bás auftauchten, wusste er sofort, dass er sich ihnen anschließen würde und hat hat er auch. Zunächst war er in Nasrins abteilung, aber das hatte Probleme gegeben, da er sich ihr einfach nicht unterordnen konnte. Da sie ein noch regeres Liebesleben hatte, als er empfand er sie als unglaubwürdig. Artan dagegen hatte überhauptkein Liebesleben, was fast noch schlimmer war.
Also hilft er mal bei Caleb, mal bei Nicolai.
Mit der Zeit änderte sich sein Verhältnis zu den anderen beiden Anführern aber und wurde besser, weshalb er dann vor allem Artan gegenüber loyal war. Deswegen war er auch nicht auf dem Schlachtfeld, sondern in Australien.
Sonstiges:
Spoiler:
Code:
[table background="http://i74.servimg.com/u/f74/16/04/09/78/quince10.jpg" border="0" cellspacing="15"]
[tr]
[td style="padding: 5px;" background="http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/vordergrund70ha4fogwv63.png"][/td]
[/tr]
[/table]
Check: VN-Hexxe
Erfahrung: 27
avatar
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Beziehungen

Beitrag von Barbie Disrun am So Jan 13, 2013 11:39 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mutter: Nancy Morris
Quincey liebte seine Mutter sehr. Niemand konnte so gut mit Pferden, wie sie!
Großmutter: Alison Black
Quincey weiß nicht mehr viel von seiner Großmutter, erinnert sich aber, dass sie die besten Pfannkuchen gemacht hat.
Großvater: Bill Black
Von seinem Großvater hat Quincey Schießen gelernt.
Vater: Zac Morris
Seinen Vater hat Quincey immer bewundert, da dieser ein sehr kluger und fähiger Mann war: Er wusste, wie man mit Pferden umgehen muss und wie mit Menschen.
Großmutter: Willow Morris
Seine andere Großmutter starb in Quinceys Kindheit, er hat kaum noch Erinnerungen an sie.
Großvater: Steven Morris
Seinen Großvater kannte Quincey ganz gut. Er war sehr streng, brachte ihm dafür aber viel bei.
Geschwister:

Sonstige:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bekannte:
Markus von Durancé
Quincey kennt Markus nicht besonders gut, er weiß nur, dass er ein Magier ist.
Andreas Raspe
auch von Andreas weiß Quincey nicht viel - nur, dass er abartige Neigungen hat, immerhin hatte er mit ein paar seiner "Spielzeuge" mal was.
Chauvelin Lacrima
An Chauvelin erinnert Quincey sich nicht mehr so gut.
Lamia Lacrima
Quincey weiß, dass Lamia eine sehr beliebte Älteste ist.
Gute Bekannte:

Freunde:
Abraham van Helsing
Quincey kann sich noch gut daran erinnern, dass er damals mit Abraham auf Vampirjagd gegangen ist, dann aber die Seiten gewechselt hat, schließlich war Lucy verwandelt worden.
Jack Seward
Auch wenn Jack ebenfalls Lucy umworben hatte, hatte er sich bei der Jagd nach Dracula mit ihm angefreundet.
Gute Freunde:
Nesrin Neroven
Mit Nesrin hat Quincey einiges gemeinsam, aber dennoch hat Quincey sich immer davor gehütet, mit ihr was zu haben.
Artan Rhanoi Xajapapi
Artan genießt Quincey Hochachtung - aus Philosophischer Sicht.
Nicolai Molokov
Bei Nicolai hat Quincey eine ganze Zeit lang gelebt und sie verstehen sich gut.
Caleb Alagos
Auch für Caleb hat Quincey eine Zeit lang gearbeitet und mochte ihn.
Rosé Alexiel de Noir
Zuletzt hat Quincey für Rosé gearbeitet, wobei er am meisten Spaß hatte, da sie wirklich locker drauf war.
Beste Freunde:

Seelenverwandte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ungemochte:
Javert
Während seiner Zeit bei Rosé lernte er auch Javert kennen, den er aber nicht besonders mag. Der ist zu engstirnig und eine komplette Spaßbremse.
Streit:

Feinde:
Erzfeinde:

Todfeinde:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schwärmerei:
Heimlich verliebt:
Verliebt:

Beziehung:

Verlobt:
Verheiratet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
One Night Stands:

Ex-Beziehung:
Geschieden:

Ehemalige Freunde:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Spitzname: Qu ("Kjuh")
Tagebuch: Quinceys Tagebuch
Motto: -
avatar
Barbie Disrun


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten