Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Markus' Wohnung

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Abraham van Helsing am Mi Okt 30, 2013 9:06 am

nur ein Problem gibt es: Ephraim würde sich lieber selbst umbringen, als die Beiden alleine zu lassen. Der ist ein Klammeraffe xD
_______________
Javert wartete unterdessen und nickte dann.
"Setz dich besser so, dass du nicht vom Sofa fallen kannst, denn ich werde dich auch nicht fangen können. Eine Minute oder so wird das schon dauern. Cynneweard passt derweilen auf. In der Nähe ist im Moment kein Vampir, das hab ich eben überprüft", meinte er.
"Achja, erschreck nicht. Wird ziemlich plötzlich losgehen", warnte er Markus vor und tatsächlich dauerte es nur ein paar Augenblicke, bis er eine Art Verbindung zwischen Markus und seinen Gedanken hergestellt hatte, doch kaum war die Verbindung da, überschwemmten alle Erinnerungen Markus.
Die von Javerts Kindheit in dem Gefängnis, seine Zeit als Wärter, sein Selbstmordversuch, der ihn zu Chauvelin beförderte, seine nicht ganz schadenfreie Zeit bei den Vampiren und Magiern, wie er zu Markus kam, die Schlacht, jahrhunderte in der Schattenwelt, wie sie wieder in der Welt waren, wie Markus sein Gedächtnis verlor und sein halbes Jahr produktiven Nichtstuns.

Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Mi Okt 30, 2013 11:35 pm

Sag mal deine Charas teilen gerne ihre Erinnerungen mit meinen. XD Erst Konrad mit Jack und nun Javert und Markus.
Wann kommt Vanni auf die Idee. XD
________________________________________________

Markus nickte und er setzte sich auf das Sofa. Er schloss seine Augen und nickte nur als Javert ihm erklärte was gleich auf ihn zukam.
Dann geschah alles ganz plötzlich und Markus' Erinnerungen wuden regelrecht überschwemmt.
Er hielt sich den Kopf da dieser zu bersten drohte- nein das menschliche Gehirn war nicht für x Jahre Erinnerungen gemacht.
So plötzlich wie es begonnen hatte, hörte es auch wieder auf.
Markus' Augen waren noch immer verschlossen, und es fühlte sich an als erinnere er sich plötzlich an jeden einzelnen Alptraum den er in seinem Leben einmal gehabt hatte...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 31, 2013 2:42 am

Vanni liebt Ramo - deshalb verschont er sie xD Konnie und Javert sind nicht in die verknallt... hoffe ich... xD
_____________________
Javert hatte seine Augen geöffnet und sah zu Markus.
"Gut gemacht", meinte er zu Cynneweard und streichelte ihn, bevor Cynneweard zu Markus ging und ihn ableckte. Dann legte er seinen Kopf auf Markus Beine und sah ihn von unten herauf an.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Do Okt 31, 2013 10:40 am

Das lass ich gelten. XD Und ich hoffe doch nicht das Konrad sich heimlich in Jack verguggt- wobei... *zu den Christen aus Shylock schiel* Schluss damit!
____________________________________________________

Markus brauchte eine Weile um wieder in der realen Welt zu landen.
Doch Cynneweard holte ihn rasch zurück, und Markus beschloss sich um das wirr warr in seinem Kopf später zu kümmern.
Seinen Zustand würde er wohl beschreiben mit hunterten von Aktenordnern die auf den Boden ausgeschüttet wurden.
Aber aufheben und sortieren würde er sie später.
Er streichelte den Hund seines Gastes- auch wenn sein Kopf jeden Moment zu bersten drohte.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 31, 2013 11:58 am

Javert sah ihn kurz an und erhob sich dann, um in der Küche ein Glas Wasser zu holen.
"Hier, ich glaube, das wird dir gut tun", meinte er und hielt Markus das Glas hin.
"Wenn du willst, kannst du dich hinlegen. Du bist blass", stellte er nüchtern fest.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Do Okt 31, 2013 12:32 pm

"Danke, bringst du mir bitte die Dose die rechts neben dem Kaffeekrug steht.", bat er seinen Gast.
Dann sah er zu Cynneweard, "Das menschliche Hirn ist einfach nicht für so viele Informationen geschaffen.", gab er zu und er legte sich tatsächlich hin.
Sein Kopf drohte zu bersten.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Fr Nov 01, 2013 6:21 am

"Das legt sich wieder", meinte Javert nur und holte ihm die Dose und reichte sie Markus.
"Aber dafür weißt du nun wenigstens, was Sache ist - oder hältst du es auch nur für einen Taschenspielertrick?", fragte er, währed Cynneweard ihn ansah.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Fr Nov 01, 2013 10:07 am

"Das mag sein. Aber etwas nachhelfen das es schneller geht, kann ich dennoch.", meinte er und er sah zu der Dose, und er nahm etwas von dem Pulver und nahm es ein.
Es war ein Schmerzlinderndes Mittel. Und er hoffte das wenigstens die Kopfschmerzen vergingen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Fr Nov 01, 2013 12:30 pm

"Wenn du willst, kannst du etwas schlafen. Ich habe erst vorgestern geschlafen, also kannst du das Sofa haben. Ich warte einfach", sagte Javert und sah ihn an.
Cnneweard sah abwechselnd Markus und Javert an und legte sich dann vor dem Sofa hin.
____________
untreues Vieh xD
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Fr Nov 01, 2013 10:10 pm

Hehe. Das Vieh hat bei mir mehr sympathiepunkte als der Chara. ^^*
_________________________________

Markus sah ihn an und nickte. Das war ausnahmsweise mal ein guter Vorschlag.
"Das werde ich tun.", meinte er und er sah zur Tür.
"Ich habe ein Schalfzimmer. Ich denke im Schlafzimmer bin ich nicht gefährdeter als hier.", stellte er fest und er streichelte Cynneweard.
"Du kannst gerne mit.", meinte er zu ihm und streichelte ihn.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Sa Nov 02, 2013 2:26 am

Ich glaub, bald kann ich den Javert-Acc ind Cynneweard umändern xD
______________
Javert nickte leicht.
"Du passt auf ihn auf Cynneweard", meinte Javert und Cynneweardließ sich das nicht zweimal sagen und folgte Markus ins Schlafzimmer und machte es sich dort gleich bequem.
Javert hatte sich derweilen gesetzt und wartete schweigend.
___________
Wenn du willst, kannst du ja einen Vampir oder so mal auftauchen lassen ^^
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Sa Nov 02, 2013 9:56 am

Aber bitte mit passendem Bildchen XD
____________________________________________________

Markus ging ins Schlafzimmer wo Cynneweard es sich schon gemütlich gemacht hatte.
Markus legte sich hin und er klopfte drei Mal auf de Decke.
"Du kannst hoch kommen.", meinte er, während er seine Augen schloss.

Derweil warteten zwei Vampire auf dem Dach über ihnen.
"Da ist er.", meinte einer von ihnen und die Beiden überbrückten die Entfernung einfach indem sie sprangen.
Sie landeten auf dem Fenstersims und der erste stieg hindurch.
"Heute ist ein guter Tag zum sterben.", meinte er, und er beugte sich über Markus um ihn erst auszusaugen und dann zu töten.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Sa Nov 02, 2013 12:09 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Das Ava steht schon *rofl*
_______________
Das ließ sich Cynneweard keine zweimal sagen und ließ sich neben Markus aud dem Bett nieder und genoss offensichtlich seinen Sonderstatus. So ein Hundeleben war schon was Schönes.
So schloss er dösend die Augen, bis er etwas hörte. Er hob den Kopf und schnupperte. Das war ein fremder Geruch. Er baute sich neben Markus zu seiner vollen Größe auf und knurrte. Auch Javert spürte, das etwas nicht stimmte und machte sich auf den Weg zu Markus.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am Sa Nov 02, 2013 10:23 pm

Darf ich ehrlich sein? -> *_*
_____________________________________________

Markus bekam nicht sehr viel mit. Erst als Cynneweard neben ihm zu knurren anfing.
Er öffnete seine Augen und fragte sich womit er seinen Zorn auf sich gezogen hatte, doch dann sah er das dad Knurren nicht ihm galt.
"Verschwindet! Das... das ist Hausfriedensbruch!", meinte Markus, doch die Vampire lachten nur.
"Eure Gesetze jucken uns wenig.", meinte einer der Zwei und er presste Markus mittels Gabe an die Wand.
Markus keuchte auf doch da kamen ihm die Erinnerungen zu hilfe.
Zwar wusste er was vor sich ging- aber helfen tat ihm das nicht...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am So Nov 03, 2013 12:16 am

"Cynneweard, los geht's. hilf Markus und bring ihn in Sicherheit", befahl Javert und Cynneweard stürzte sich nun auf einen der Vampire - den, der Markus an die Wand presste - und biss ihn.
Javert übernahm inzwischen den anderen, doch der schien ganz genau zu wissen, dass er Javert auf Abstand halten musste, aber eine hilfreiche Statue fand er auch nicht, die er hätte nutzen können. Nur die kleine Kunststatue, aber die half im Moment wenig.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Jack Seward am So Nov 03, 2013 10:01 am

Markus konnte nur zusehen wie Cynneweard sich plötzlich den vampir schnappte und zubiss, und er betete inständig das er sich seinen Zorn niemals zuziehen würde.
So blieb ihm nichts übrig als abzuwarten.

Die Vampire jedoch liesen nicht los, und Cynneweard wurde abgeschüttelt- das hieß, der Vampir versuchte es. Er wurde wütend und sein Arm schmerzte.
Doch mit einer Hand hielt er Markus noch immer gefangen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am So Nov 03, 2013 10:32 am

Cyneweard knurte wütend und biss noch fester zu und schüttelte dabei den Kopf. Er versuchte den Vampir wegzuziehen.
Javert versuchte inzwischen weiterhin den anderen Vampir zu besiegen, der ihn mitWasser angriff - etwas, was er nicht versteinern konnte. Der Vampir schoss es mit so einem Druck, dass es Löcher in der Wand hinterließ.
Immer wieder wich Javert aus und hatte so weder Zeit noch Möglichkeit zu dem Vampir zu kommen.
Als der Wasserstahl so kam, dass er nicht auf Javerts Herz zielte, verzichtete er darauf, auszuweichen und stürmte einfach auf den Vampir zu, der mit so etwas nicht gerechnet hatte, und schaffte es, ihn zu berühren und er wurde zu stein.
Seine Schulter schmerzte, aber es war nichts, was nicht heilen konnte. Es würde ein paar Stunden dauern, maximal einen Tag.
So wandte er sich nun dem anderen Vampir zu.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Rosè de Noir am Mo Nov 11, 2013 5:02 am

Markus beobachtete das alles- aber was sollte er großartig tun?
Der andere Vampir jedoch gab darauf nicht viel, er verdrehte Markus' die Arme, und Markus' Lippen entwich ein leiser Schmerzenslaut.
Der Vampir stieß Synneweard von sich- bzw er versuchte es.
Der Köter nervte, und auch Markus wäre es lieber das Cynneweard aufhören würde.
Er hatte zugegeben ziemlich Angst um seinen... Kumpel.
avatar
Rosè de Noir


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Mo Nov 11, 2013 7:50 am

Javert war mittlerweile auch bei Markus und dem anderen Vampir, Ihn zu versteinern war leicht, denn so konnte er nicht ausweichen. Nun war Markus wortwörtlich im steinernen Griff gefangen, aber das war mit einem Schlag, der den Vampir zerspringen ließ, schnell erledigt.
"Alles in Ordnung?", fragte er Markus und auch Cynneweard kam nun zu Markus.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Rosè de Noir am Mo Dez 09, 2013 5:30 am

Markus sah zu diesem Javert und sein Verstand hatte beschlossen ab hier abzuschalten.
Versteinerte... was auch immer... nein das hier gehörte absolut nicht mehr in die Realität.
Das war... egal was es war. Markus beschloss das er dafür heute keine Erklärung mehr finden würde.
"Ja, ich lebe noch.", meinte er- denn er befand diese Tatsache lies sich durchaus mit den Worten "in Ordnung", vereinbaren.
avatar
Rosè de Noir


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Dracula am Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

"Ja, das ist mir nicht entgangen", meinte er.
Bist du verletzt? fragte er ihn dann. Er roch kein Blut, was er als intensiv beschreiben würde, also war Markus dahingehend unverletzt.
"Kannst du deine Arme bewegen?", fragte er Markus.
avatar
Dracula


Nach oben Nach unten

Re: Markus' Wohnung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten