Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

.:|Latein|:.

Nach unten

.:|Latein|:. Empty .:|Latein|:.

Beitrag von Lamia Lacrima am So Nov 28, 2010 6:56 am

Wörter/Begrüßungen/Redewendungen:

Salve! = Sei gegrüßt!
Salvete! = Seid gegrüßt!
Vale! = Leb wohl!
Valete! = Lebt wohl!
ante Christum natum = bevor Christus geboren war/vor Christus
post Christum natum = nachdem Christus geboren war/nach Christus
Magister = Lehrer
Magistra = Lehrerin (Obwohl es die in Rom eigentlich nicht gab...)
Basiatio = Kussorgie (Wortneuschöpfung von Catull)
Mea amica optima! = Meine beste Freundin!
Sorror = Schwester
Non iam! = Nicht mehr!
Mater amata = geliebte Mutter

Namen/Ämter:

Bellum Gallicum = gallischer Krieg
Comentarii de Bello Gallico = Berichte über den Gallischen Krieg (8 Bücher, 7 davon von Caesar selbst geschrieben. Werk über die Felszüge Caesars in der Provinz Gallien. Behandelt werden aber auch Feldzüge gegen Britannien und Germanien)
Aeternitas = Ewigkeit (Lamias Schwert)
Sanitas = Besonnenheit (lamias Pferd, als sie ein Mensch war)
Maior = Älteste(r) (Sg. von Maiores)
Maiores = die Ältesten (Pl. von Maior) (Damit ist der fünfköpfige Ältestenrat gemeint, also eine wichtige Organisation, die in der Vampirwelt für Ordnung sorgt.)

Sätze:

Sedulus est. = Fleißig ist er./Er ist fleißig.
Te vocabam? = (eigentlich "Dich rief ich?" aber das trifft den Sinn meiner Worte nicht genau XD) Rief ich dich?/Hab ich dich gerufen?
Te amo. = Dich liebe ich./Ich liebe dich.
In aeternitate = In Ewigkeit
In aeternitate te amo. = Ich liebe dich bis in die Ewigkeit.
Licentia habet exire. = Du hast die Erlaubnis zu gehen. (mal ganz salopp übersetzt, mein Lateinleherer würde sich die Haare raufen...)
Ad infinitum! = Bis ins Unbegrenzte/Unendliche!
Ab ovo = Von Anfang an!

Auszüge aus lateinischen Texten:

Lingua sed torpet, tenuis sub artus flamma demanat, sonitu suopte tintinant aures, gemina teguntur lumina nocte. = Die Zunge ist gelähmt, feine Flammen fießen die Glieder entlang herab, die Ohren klingen im ureigenen Ton und beide Augen werden von der Nacht bedeckt. (aus dem Carmen 51 von Catull "Ich bin wie von Sinnen" - Mein Lateinlehrer würde mich für diese Übersetztung glatt erschießen...)

Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellantur = Ganz Gallien ist in drei Teile geteilt, den einen bewohnen die Belger, den anderen die Aquitaner, den dritten die, die in ihrer eigenen Sprache Kelten, in unserer Gallier genannt werden. (Erster Satz aus dem ersten Buch des Comentarii de Bello Gallico; Ceasar; Orginal Lindner-Satz)

Vivamus mea Lesbia,
atque amemus, rumoresque senum seueriorum
omnes unius aestimemus assis!
Soles occidere et redire possunt:
Nobis cum semel occidit breuis lux,
nox est perpetua una dormienda.
Da mi basia mille, deinde centum,
dein mille altera, dein secunda centum,
deinde usque altera mille, deinde centum.
Dein, cum milia multa fecerimus,
conturbabimus illa, ne sciamus,
aut ne quis malus inuidere possit,
cum tantum sciat esse basiorum.
(Catull, Carmina 5)
=
Laß uns, Lesbia, leben, laß uns lieben
und für alles Gezeter strenger Greise
laß uns nicht einen einz´gen Heller geben!
Sonnen sinken und können wiederkehren:
doch wenn unseres Lebens kurzes Licht losch,
deckt die ewige, eine Nacht uns Schläfer.
Gib mir tausend und aber hunderrt Küsse,
dann noch tausend und nochmals hundert Küsse,
noch ein Tausend und wieder hundert Küsse!
Wenn vieltausend von Küssen dann beisammen,
flugs vergessen, getilgt die Summe, daß ja
keiner scheel sie besähe und uns schade,
wenn er sämtlicher Küsse Zahl gefunden!
(Übersetzung von Otto Weinreich (1960)

(Wie ihr seht, nicht sonderlich schwer^^)
Lamia Lacrima
Lamia Lacrima


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten