Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

SP 2.0

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 5:58 am

Laila schmunzelte und lies sich zum Kutschbock tragen. Sie beobachtete Percy schweigend, aber ihre Beine waren immernoch eingeschlafen, weshalb sie ihm nicht helfen konnte. Aber es war sehr süß. dass er sie getragen hatte.
"Gerne - aber korrigier mich, wenn ich was falsch mache", meinte sie lächelnd und nahm ihm die Zügel ab, um selbst die Pferde vorsichtig und behutsam zu lenken.

Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 6:24 am

"Ich glaube, dazu werde ich kaum Anlass haben. Du machst das wirklich gut", sagte er lächelnd.
Lächelnd sah er daei zu, wie Laila hochkonzentriert die Kutsche lenkte.
Dann bemerkte er ab eine Bewegung aus den Augewinkeln und kurz darauf rannte ein verschrecktrer Hase vorbei, was natürlich auch die Pferde erschreckte und die Flucht antreten ließen, indem sie nun ordentlich am Tempo zulegten.
Percy nahm Laila die Zügel ab und schaffte es, sie auf dem Weg zu halten und auch, dass sie wieder langsamer liefen.
"Alles in Ordnung?", fragte er Laila, auch wenn bei so einer Fahrt allenfalls ein paar blaue Flecken entstanden, wenn sie auf der Kutsche blieben.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 6:29 am

In der ersten Sekunde war Laila - die den Hasen nicht gesehen hatte, da er von Percy verdeckt gewesen war - vor Schreck wie erstarrt, dann versuchte sie, die Pferde zu bremsen, bis Percy ihr die Zügel abnahm.
"Danke, geht schon", meinte sie mit einem leichen Lächeln.
"Ich glaube, ich überlasse jetzt dir ertsmal besser die Zügel. Meine Hände sind noch ein wenig zittrig."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 6:55 am

Percy lächelte leicht.
"Das verstehe ich. . Ich war die ersten Male, wenn die Pferde durchgingen, auch immer ziemlich erschrocken", gab er zu.
"Aber du bist wirklich ein Naturtalent. Ich habe ewig gebraucht, bis ich eine Kutsche lenken konnte", meinte er.
Etwa eine halbe Stunde später kam dann auch schon das Anwesen in Sicht.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 7:07 am

"Das glaube ich dir nicht", meinte Laila offen, als Percy behauptete, er hätte ewig gebraucht.
"Ich glaube viel mehr, dass du dir das selbst beigebracht hast. Immer, wenn du bei Pferden bist, muss man dich einfach bewundern. Du gehst auf eine so...selbstverständliche Art mit den Tieren um, dass man meinen könnte, du wüsstest, was in ihren Köpfen vor sich geht. Und das ist eine weitere, wundervolle Sache an dir."
Sie lächelte ihn sanft an und als sie im Anwesen waren und in den Salon gingen, wo sie vor dem Fenster stehen blieben, lehnte sie sich glücklich an ihn. In dem Moment begannen dicke Wassertropfen gegen die Fensterscheibe zu klatschen.
"Da sind wir ja rechtzeitig wieder hergekommen", stellte sie lächelnd fest.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 7:28 am

Er sah ebenfalls nach draußen.
"Ja, da hast du Recht", stellte er fest.
"Ich muss noch einen Anzug beenden", meinte er nach einer Weile.
"Aber ab dem Abendessen stehe ich dann wieder voll und ganz dir zur Verfügung", versprach er ihr lächelnd und gab ihr einen zärtlichen Kuss und legte sanft den Bibliotheksschlüssel in die Hand.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 7:40 am

Laila seugfzte leise, als er meinte, er müsse noch einen Anzug beenden. Sie nahm den Schlüssel entgegen und erwiderte den Kuss liebevoll.
"Eigentlich ist es ja ziemlich fies von dir, dass du mir nicht so sehr vertraust, mir immer den Schlüssel zu überlassen. Schließlich würde ich, wenn ich mich zwischen dir und der Bibliothek entscheiden müsste, immer dich wählen."
Sie hielt seine Hand kurz und sanft fest.
"Bis später", meinte sie dann leise mit einem sanften Lächeln, ehe sie ihn gehen lies.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 8:22 am

"Dann lasse den Schlüssel bei dir", erwiderte er und lächelte.
"Ich vertraue dir, dass du es nicht üertreibst", meinte er und gab ihr noch einen sanften Kuss, bevor er in die schneiderei ging und einen Anzug schneiderte - für Chambertin. Das wird unterbinden, dass er zu oft hierher kam und ihn auch von Percys Oberflächliigkeit überzeugen.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 8:58 am

Laila lächelte leicht.
"Das werde ich nicht - nur mit dir. Du bist eine wahnsinnig tolle Droge und von dir kann ich einfach nicht genug bekommen. Mir dir übertreibe ich es also vielleicht."
Sie zwinkerte ihm vergnügt zu und erwiderte den Kuss zärtlich.
"Bis später."
Sie sah ihm noch kurz mit einem Lächeln nach, dann ging sie in die Bibliothek und begann wieder zu "arbeiten". Immernoch analysierte sie die Schriftstücke aus vergangenen Zeiten und interpretierte oder stellte Regeln für Stilmittel auf oder Philosophierereien darüber, was Kunst war.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 9:21 am

Nach fast drei Stunden - es war schon gegen acht Uhr - klopfte ein Angestellter und erklärte, dass das Essen fertig war.
Percy räumte alles weg und ging dann in die Bibliothek.
Laila schien ihn nicht zu bemerken und so stellte er sich hinter sie und legte seine Arme sanft um sie.
"Es ist soweit: Nun nehme ich dich wieder in Anspruch", stellte er kichernd fest.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 9:33 am

Laila sah auf, als jemand die Arme um sie legte und lächelte leicht, als sie Percys Stimme hörte.
"Tja, dann müssen sich die Bücher damit begnügen, dass ich irgendwann morgen wieder komme", antwortete sie lächelnd, lehnte sich aber zunächst nur zufrieden an ihn. Dann schloss sie das Buch und verharrte kurz.
"Also, du kannst mich entweder loslassen, damit ich das buch aufräume oder wir bleiben noch ein wenig so", bvemerkte sie dann lächelnd und strich zärtlich mit den Fingerspitzen über seine Hände.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 9:49 am

"Ich würde gern noch eine Weile so beiben, aber ich glaube, dann kommt bald die Köchin mit einem Nudelholz hier hoch", erwiderte er kichernd.
Er gverharrte dennoch kurz so, bevor er seinen Griff löste.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 9:57 am

Laila erhob sich und räumte das Buch weg. Den Bibliotheksschlüssel hatte sie auf eine Lederschnur gefädelt und trug ihn nun um den Hals.
"Gut, dann können wir", stellte sie dann lächelnd fest und legte ihren Arm in seine Armbeuge. Beim essen trafen sie Calayda wieder, die munter von ihrem Theaterstück erzählte.
"Laila, bist du mir arg böse, wenn ich auch morgen wieder daran arbeite?"
Laila schüttelte den Kopf.
"Nein, bin ich nicht. Achja, Chauvelin kommt morgen zum Tee. Ich weiß nicht, ob du dich ihm zeigen solltest, schließlich hast du erzählt, hätte er das letzte Mal vollkommen Schwachsinniges von dir behauptet und du wärst daraufhin geflohen."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 10:16 am

"Ich glaube, er würde in jedem irgendetwas anderes", stellte Percy fest.
"Irgendwann kommt er noch auf die Idee, dass ich dieser Brite sei, der in Paris herumläuft und allen Frauen den Kopf verdreht", meinte Percy und lachte amüsiert, bevor er begann, zu essen.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 10:23 am

Laila lächelte leicht.
"Nun, dass du den Frauen in Paris die Köpfe verdrehst, glaube ich gern, wo du doch so oft deine Freunde da besuchst. Du siehst die anderen Pariserinnen ja öfter als mich. Aber ich glaube, dass du mir treu bist - auch wenn ich ein kleines Bisschen eifersüchtig bin", gab Laila offen zu.
"Aber ich erinnere mich noch, was du mir damals gesagt hast, als wir das letzte Mal an der Klippe waren."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So März 06, 2011 10:57 am

Ich weiß nicht mehr, was der da gesagt hat xD
____________________________________
"Ich versuche, mehr Zeit mit dir zu verbringen", versprach er ihr lächelnd.
"Außerdem kann niemand von dort dir das Wasser reichen", fügte er hinzu.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So März 06, 2011 11:06 am

Dass in Adelskreisen die Ehe endgültig ist und er seine Nächte nicht mit einer Mätresse, sondern mit seiner Frau verbringen will.
___
Laila lächelte leicht.
"Das hoffe ich, denn dich will und kann ich auf keinen Fall jemals wieder hergeben", antwortete Laila leise.
"Ich liebe dich."
Während des Essens plauderten sie noch über dies und das, danach machten Percy und sie es sich im Salon vor dem Kamin gemütlich und Laila kuschelte sich ganz eng an ihn.
"Ich bin wirklich froh, mit dir verheiratet zu sein. Du bist einfach einzigartig und wunderwundervoll."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo März 07, 2011 6:04 am

"Das Kompliment gebe ich gern zurück", meinte er lächelnd.
Sie genossen die Zeit zusammen, bis die Uhr chließlich zehn schlug.
"Es ist schon spät. Wir sollten schlafen gehen", bemerkte er lächelnd und gab ihr einen sanften Kuss.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo März 07, 2011 6:24 am

Laila nickte und lächelte leicht.
"Ja, du hast wohl Recht."
Sie erwiderte den Kuss zärtlich und erhob sich mit Percy. Sie zog sich zuerst um und wartete dann im Bett liegend auf Percy, bis dieser wieder mit offenen Haaren und in dem extravaganten Schlafanzug ins Schlafzimmer kam. Sie lächelte leicht.
"Mein ganz persönlicher, romantischer Raubritter", kicherte sie und streckte die Hand leicht aus, als er sie zu ihr legte, um ihm über die Wange zu fahren.
"Ich liebe dich", fügte sie dann lächelnd hinzu und küsste ihn zärtlich.
___
Sry, Internet muckt -.- Der Messenger ist laut Hotmail im Moment nicht verfügbar -.- ich probier es über meebo, aber sonst versuchen wir mal einen Privatchat über den Chat bei der Musicalzeit...
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo März 07, 2011 6:50 am

Percy erwiderte den Kuss zärtlich.
"Der Raubritter, mit seiner überaus charmanten und reizenden französischen Geisel", erwiderte er kichernd und strich ihr sanft über die Wange.
"Du bist für mich das Wichtigste auf der Welt", meinte er dann zärtlich, während er glücklich seinen Arm um sie legte.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo März 07, 2011 6:54 am

"Ach, ich bin eine Geisel?", fragte sie kichernd und stupste ihn zärtlich mit dem Zeigefinger gegen die Nasenspitze. Sie kuschelte sich glücklich in seine Arme und sah mit einem Lächeln zu ihm hoch.
"Du bist für mich auch das absolut Wichtigste", antwortete sie leise und legte den Kopf an seine Brust.
"Und wie könntest du das auch nicht sein? Du behütest schließlich mein Herz."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo März 07, 2011 7:16 am

Percy lächelte glücklich.
"Ich bin so unglaublich froh, dir begegnet zu sein", meinte er ehrlich zu ihr.
"Ich weiß gar nicht, wie ich all die Jahre ohne dich durchhalten konnte", sagte Percy.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo März 07, 2011 7:25 am

Laila lachte leise.
"Ich war ursprünglicgh wie auch Chauvelin dagegen, dass du und Antony kommt, aber Cal bestand darauf. Ich bin ihr heute so unglaublich dankbar!"
Sie hauchte ihm einen Kuss auf den Hals.
"Es ist mir heute ein Rätsel, wie ich je glauben konnte, Chauvelin und ich könnten glücklichwerden, wo du doch der wirklich Richtige für mich bist - mit all deinen Stärken und Schwächen. Sie gehören einfach zu dir dazu und ich möchte keine davon missen."
Sie sah ihn frech in die Augen.
"Wobei ich immernoch das Gefühl hab, dass du lange nicht so dumm bist, wie die meisten behaupten. Ich glaube, dass du durchaus weißt, dass du ziemlich clever bist und dich ingeheim sehr darüber amüsierst, dass die anderen das nicht wissen. Und bevor du mir nun widersprichst: Ich glaube, wenn man einander wirklich voll und ganz liebt, so sehr, dass man absolut alles für diese Person aufgeben würde, um immer mit dieser Person zusammen sein zu können, egal wo und unter welchen Umständen, ich glaube, dann weiß man einfach Dinge vom anderen, die nicht gesagt werden müssen. Das akzeptiert man einfach. Und egal was es ist, auch wenn die Person jemanden umgebracht hat, wenn sie einen belogen hat...man verzeiht es. Man kann auch nicht anders. Ich kann nicht anders."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo März 07, 2011 8:19 am

"Ich glaube, umgebracht haben wir beide noch niemanden", erwiderte er lächelnd.
"Wir sollten ein wenig schlafen. Morgen wird ein recht ereignisvoller Tag", meinte er und gab ihr einen zärtlichen Kuss.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo März 07, 2011 9:44 am

Laila lächelte, erwiderte den Kuss sanft und kuschelte sich ganz eng an ihn.
"Dann schläft deine Geisel jetzt mal ganz zufrieden bei ihrem Raubritter", lachte sie leise und genoss seine Nähe voll und ganz, als sie mit einem Lächeln die Augen schloss. Es war wunderbar bei ihm. Und er roch einfach wundervoll.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Di März 08, 2011 6:52 am

Percy beobachte Laila noch eine Weile lächelnd, bevor auch er die Augen schloss und einschlief.
Am nächsten morgen unternahmen sie nach dem Frühstück einen Ausritt und aßen im Freien zu Mittag, da ein sehr angenehmer Septembertag war.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

SP 2.0 - Seite 37 Empty Re: SP 2.0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten