Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Wohnbereich

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Mi Okt 16, 2013 8:51 am

"Na dann suchen wir erst das Mehl und die Eier", meinte er lächelnd und ging mit ihnen zu dem Recht leeren Schrank und nahm schonmal eine große Schüssel heraus.
"Wo sind die Sachen... findet ihr sie?", fragte er die Beiden lächelnd.

Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Mi Okt 16, 2013 5:53 pm

"Da!", sagte Chloe und sie zeigte auf eine Packung die aussah die die sie zu Hause immer hatten.
"Da!", machte nun auch Samuel und er zeigte auf Eier die Papa wohl hinein gestellt hatte.
"Schrank sehr leer!", stellte Chloe fest und sie sah ihren Papa1 an.
Derweil war Jack von seiner Jagt zurück und er hatte Chloes letzten Satz gehört.
"Das liegt daran das ich ganz selten hier bin.", gab er zu und er sah seine Tochter an.
"Dein Haus?", fragte sie und Jack nickte. "Ja das ist mein Haus.", erklärte er ihr sanft lächelnd.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Mi Okt 16, 2013 7:43 pm

Ephraim lächelte leicht.
"Aber für das Brot ist alles da", versicherte er ihr und sah zu Jack.
"Wir dürfen eine Weile hier sein, damit nicht wieder einfach herein kommt", erklärte Ephraim wieder.
"Fische füttert?", fragte er nun Jack, denn die Fische hatten ja auch Hunger und die waren ja nicht hier, also musste Jack ihnen Essen geben.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Do Okt 17, 2013 2:56 am

Jack lachte leise, "Da hat euer Vater recht. Hier kommt niemand so schnell rein.", erklärte er und er sah zu seinem Sohn und er schmunzelte. "Ja eure Fische habe ich gerade gefüttert.", versicherte er und es stimmte. Er hatte die Fische der Beiden versorgt und kurz im Sanatorium vorbei gesehen, bevor er wieder hier her gekommen war.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 17, 2013 4:28 am

Samuel wirkte damit durchaus zufrieden und streckte sich nach der Schüssel aus.
"Wir machen schon weiter, Herr Bäckermeister", meinte Ephraim lächelnd und Samuel lachte.
"Was brauchen wir denn als nächstes?", fragte er dann lächelnd.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Do Okt 17, 2013 5:26 am

"Ei!", sagte Samuel und Chloe zog an seinem Ärmel um ihm zu zeigen das die Eier schon da waren.
"Süssel!", sagte Chloe und Jack schmunzelte.
"Da muss ich mal schauen ob es hier noch welche gibt.", gab er zu und er durchsuchte die Schränke nach geeigneten Schüsseln. Auch wenn es ihm seltsam vorkam hier herum zu suchen. Er selbst hatte nie das Geschirr hier benutzt aus Respekt vor der Familie die hier einst lebte.
Er hatte sich etwas gekauft und hergebracht.
Ansonsten lies er alles unangerührt.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 17, 2013 7:54 am

Ephraim lächelte leicht und hörte den Beiden zu. Jack wusste wohl noch am ehesten, wo die Schüsseln waren.
"Während Jack die Schüssel sucht, holen wir den Rest. Wir haben jetzt Mehl, Eier und gleich eine Schüssel. Was fehlt noch?", fragte er die zwei lächelnd.
"Sals!", meinte Samuel und strahlte ihn an.
"Genau. Dann schauen wir mal, wo wir es haben", meinter er und ging mit den Beiden zu dem Schrank, wo auch das Mehl gestanden hatte.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Ramona Pricilla Frances am Do Okt 17, 2013 8:14 am

Jack holte einen Stuhl und stieg hinauf um oben noch nach Schüsseln zu schauen, und tatsächlich fand er noch ein paar.
"Reichen die?", fragte er seine Backmeister grinsend und er nahm die Schüsseln und stellte sie auf den Tisch.
Chloe lachte begeistert und sie zeigte auf die weise mit den roten Punkten.
"Papa die!", forderte sie die Beiden Männer auf und schaute von Ephraim zu Jack.
avatar
Ramona Pricilla Frances


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 17, 2013 8:28 am

Ephraim lächelte.
"In Ordnung", meinte er und Samuel sah zu den Schüsseln und dann hoch zu seinem Papa.
"Wir brauen no... Öl!", verkündete er dann. Samuel liebte es zu backen und konnte es kaum erwarten, anzufangen.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Do Okt 17, 2013 1:23 pm

Jack sah den dreien lächelnd zu und sah dann zum Fenster raus. Beim Backen war er keine sehr große Hilfe.
"Ich bin draußen und bringe den Garten auf vordermann.", meinte er und er stand auf und ging hinaus.
Jack hatte die Famili gekannt die einst hier gelebt hatte und so fand er es als seine Pflicht sich um die Gräber zu kümmern.
Außerdem hatte er das einst dem Besitzer Abraham van Helsing versprochen sich mit darum zu kümmern. Und wenn er den Ruf des Hauses und den vom Vorbesitzer schon auenutzte... war das dad mindeste.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Do Okt 17, 2013 8:03 pm

Das Abraham die Gräber ne besucht, ist ja schon fies xD
____________________
Ephraim suchte mit den Beiden noch alles zusammen und er nickte, als Jack erklärte, dass er hinaus ging.
Als sie alles hatten, taten sie alles in die Schüsseln, denn die Beiden wollten mittlerweile von Anfang an backen und so kneteten sie den Teig nun zu dritt.
Dann teilten sie jeden Teigklumpen in sechs gleichgroße Stücke, rollten ihn ganz platt, bevor sie das zu Wülsten zusammenrollten und dann kam Chloes Lieblingspart: Das Flechten.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Fr Okt 18, 2013 3:47 am

Macht ers denn? ^^*
Aber mach dir nichts drauß. Jack hat seiner ersten Familie und das von Rebecca auch nie besucht. ^^*
____________________________________

Jack saß derweil vor den Gräbern und er sprach ein kurzes Gebet. Dann legte er seine Hand auf die Erde und schloss seine Augen. Er konzentrierte sich und bald schon erblühten die Rosen in neuem Glanz. Auch das Unkraut verschwand und die Gräber waren wie neu.
So saß Jack eine ganze Weile da.
Chloe machte derweil munter mit und als es an das Flechten ging war soe voll in ihrem Element.
Chloe mochte es zu formen und zu sehen was daraus entstand und was sie machen konnte.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 18, 2013 4:21 am

Jack sollte Gärtner werden xD Nichts mit Arzt, im neuen VN hat der einen Blumenladen *rofl*
_____________________
Ephraim lächelte, als Chloe so begeistert war und er überließ ihr auch sein Brot.
"Du machst das viel schöner, als ich", meinte er lächelnd und half Samuel mit dem Teig.
"Dann kommt das in den Ofen - und ihr wohl gleich nochmal in die Wanne", stellte er leise lachend fest.
Die beiden hatten überall Mehl und die zwei missglückten Eier hatten auch noch Platz gefunden.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Fr Okt 18, 2013 4:39 am

Im neuen VN hab ich eh noch keinen richtigen Plan was ich mit dem mach. ^^*
___________________________________________________

Chloe flocht nun den Zopf für ihren Papa 1 und sie strahlte als er sagte sie könne das viel besser als er.
Da gab sie sich gleich doppelt so viel mühe.
Als sie fertig war sah sie zum Fenster und zeigte auf Jack ihren Papa 2.
"Nein, da!", sagte sie und machte deutlich das sie raus wollte.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 18, 2013 5:23 am

Ephraim lächelte leicht.
"Du bist voller Mehl und da, da und da hast du Ei", meinte er und kitzelte sie leicht.
"Wir machen dich schnell sauber und dann kannst du nach draußen zu Jack. Der rennt dir nicht raus", versicherte er Chloe.
"Sonst weiß er gar nicht, wer da kommt, so unter dem Mehl versteckt", fügte er hinzu und ging mit den Beiden richtung Bad.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Ramona Pricilla Frances am Fr Okt 18, 2013 5:43 am

Chloe wollte gerade etwas er wiedern, doch als ihr Papa sie so durchkitzelte lachte sie vergnügt.
Sie sah ihn an und versuchte nun ihrerseits eine Kitzelatake zu starten.
Aber sie lies sich belehren, deenn das sie so schmutzig war gefiel ihr gar nicht!
Also los, rein in die Wanne, hopp hopp.
avatar
Ramona Pricilla Frances


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 18, 2013 6:04 am

Ephraim lachte leise und drehte frisches Wasser auf und nahm neue Srtrampler. Normaerweise ließer vor dem Backen noch die alten Strampler an, aber da heute Samstag war, hatte er nicht gleich geschalten.
So setzt er die Beiden in die Wanne und wusch ihnen vorsichtig mit einem Lappen die Backspuren weg.
"Nun sieht man auch wieder, wer da hinter dem Mehl steckte, sagte er lächelnd und nahm die Beiden wieder raus, da Chloe ganz ungeduldig war. Er trocknete sie ab und zog sie an, während er das Wasser abließ.
"Dann gehen dir mal zu Jack", meinte er und stupste sanft gegen Chloes und Samuels Nasenspitze, was die Beiden lachen ließ.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Ramona Pricilla Frances am Fr Okt 18, 2013 8:21 am

Chloe lachte fröhlich und sie genoss es sichtlich das zweite Bad. Und doch konnte sie es jetzt kaum abwarten raus zu kommen.
Als Papa 1 meinte jetzt würde er sie wieder erkennen lachte sie und sie spritzte ihren Papa 1 einmal ganz kräftig nass und die grinse frech.
avatar
Ramona Pricilla Frances


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 18, 2013 8:28 am

"Du bist ein kleiner Frechdachs", sagte er und kitzelte Chloe dafür und Samuel spritzte auch.
"Noch so ein Frechdachs", meinte er und kitzelte, der vergnügt lachte.
Als sie dann angezogen waren und auch er sich ein trockenes Hemd angezogen hatte, ging er mit ihnen in den Garten.

GEHEN IN DEN GARTEN
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Fr Okt 25, 2013 5:42 am

(Kommen vom Garten)

Jack ging mit Ephraim in das Schlafzimmer in dem seine Kinder schliefen. Chloe schien schlecht zu träumen.
Jack setzte sich zu ihr und strich ihr sanft über den Kopf und nahm dann ihre Hand vorsichtig in seine und strich mit seinem Daumen über ihren Handrücken.
Dann sah er Ephraim an und lies Chloe wieder los.
Komm her, ich denke auf einen Versuch können wir es ankommen lassen., meinte Jack und er nutzte die Telepathie um mit Ephraim zu sprechen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 25, 2013 6:53 am

Êphraim dachte kurz nach.
"Bei dir habe ich es auf einen Versuch ankommen lassen, bei den Beiden will ich es nicht. Da übe ich den Rest der Nacht lieber noch etwas, um ein Gefühl dafü zu bekommen", entgegnete er. Nichts ging ihm über die Kinder und wenn er sie so verletzen könnte, dann ließ er es lieber.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Fr Okt 25, 2013 10:29 am

Jacks Blick ruhte auf seiner Schöpfung (oder wie auch immer man das nennt. ^^°), was glaubte Ephraim eigendlich?
"Ich verzichte auf eine Jagt weil ich dich keine Sekunde aus den Augen lassen will, ich bitte meinen besten Freund auf meine Kinder aufzupassen, glaubst du etwa allen ernstes ich würde dich an meine Zwillinge lassen wenn ich nicht sicher wäre du könntest es schaffen?", fragte er, und er strich seiner Tochter wieder über den Kopf, als sie leise wimmerte und aufgerecht strampelte.
"Aber es ist deine Entscheidung, dann üben wir noch etwas.", meinte Jack ernst.
Chloe beruhigte sich indes etwas und sie brabbelte noch etwas vor sich hin, ehe sie wieder lautlos einschlief.
Er wollte Ephraim so schnell wie möglich auf seinem Level haben.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 25, 2013 11:24 am

"Die Beiden sind halt keine Teller, wo ich zig Versuche habe und mir reicht da keine 99% Sicherheit. Ich will nunmal keinen Fehler machen und weil ich es einmal geschaft habe, deine Hand nicht zu zerquetschen, fühle ich mich einfach nicht sicher genug", entgegnete er.
"Ich will einfach kein Risiko eingehen. Im Nachhinein bereue ich es, zu voreilig gewesen zu sein. Ich habe nicht mein menschliches Leben für die Beiden aufgegeben, um sie dann zu verletzen", erwiderte er todernst. Das war etwas, worüber er nicht diskutieren würde.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am Fr Okt 25, 2013 12:06 pm

"Ich bin niemand der etwas tut wenn er nur 99 Prozent sicher ist.", meinte er nur aber er sagte nichts mehr dazu.
Es war Ephraims Entscheidung, und wenn er zu unsicher war dann würde er ihn nicht drängen.
Jack streckte seinen Arm aus und sein Begleiter Cinna erschien auf seinem Arm.
"Cinna, pass bitte auf die Beiden auf.", bat er seine Schneeeule und er wandte sich dann an Ephraim.
"Und du kommst mit mir mit.", meinte Jack- Ephraim wollte üben- das konnte er haben.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Abraham van Helsing am Fr Okt 25, 2013 8:55 pm

Das klingt ja fast wie eine Drohung *schluck*
_______________
Ephraim sah zu den Beide und lächelte leicht, als er sie so schlafen sah. Sie waren wirklich unglaublich niedlich und er liebte sie über alles. Für die Beiden würde er alles tun...
Als Jack meinte, er solle mitkommen, nickte er und folgte ihm.

GEHEN IRGENDWOHIN XD
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Jack Seward am So Okt 27, 2013 11:44 am

(Kommen vom Marktplatz)

Theoretisch muss Ephraim nicht mal schlafen damit Jack den umbringen kann. ^^°
Als Mensch, wäre der ein Snack für Zwischendurch gewesen, und jetzt- Ephraim weis schon das er nen erfahrenen Jäger als Schöpfer hat. ^^°
______________________________________________

Jack war froh das Ephraim es genau so sah wie er. denn auf für ihn war diese Nacht alles andere als Leicht gewesen.
Die Verwandlung und die ersten Trainingseinheiten hatten sehr an Jacks Kräften gezehrt, und er wollte sich zugegeben nur noch hinlegen und schlafen.
So war er mit Ephraim zurück zum Stadthaus gegangen, wo er sich gewohnheitsmäßig auf das Sofa setzte.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Wohnbereich

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten