Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Kinderzimmer

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Do Sep 12, 2013 7:24 am

Chloe zog kräftig an Ephraims Hemd und sie blinzelte und machte dann wieder ihre großen Kulleraugen.
Doch es nutzte nichts, Samuels Köpdchen rollte zur Seite, und auch Chloe schlummerte an Ephraims Brust gekuschelt ein.

Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Javert am Do Sep 12, 2013 8:16 am

Shylock lächelte leicht, als er die Beiden schlaf, doch musste nun auch er liegen bleiben, denn Chloe hatte sich fest an ihn geklammert und so löschte er das Licht und schlief nun selbst tief und fest ein.
avatar
Javert


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Do Sep 12, 2013 8:32 am

Na schönen dank, was schreib ich jetzt.??? XD
____________________________________________________

Chloe und Samuel schliefen tief und fest. Doch als am frühen Morgen die Sonne über Londons staubigen Straßen aufging, machten die beiden Zwillinge keinerlei Anstalten aufzuwachen.
Und noch etwas hatte sich über die Nacht verändert... sie waren starr wie Stein geworden, und ihre kleinen Körper waren kalt geworden, eiskalt.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Javert am Do Sep 12, 2013 9:11 am

Und wie soll ich es schaffen, dass Shylock sich jetzt nicht umbringt? o.O xD
__________________________
Shylock wachte am nächsten Morgen auf und sah, dass die Beiden schliefen - doch bald darauf bemerkte er seinen Irrtum, denn sie atmeten nicht und waren eiskalt.
Sein Herz schlug ihm bis zum Hals.
"Chloe, Samuel! wauf!", sagte er und schüttelte sie sanft, aber nichts. Dass sie wieder Vampire sein könnten, daran dachte er nicht.
Er sah schockiert zu den Beiden, während ihm schlecht wurde und zugleich abwechselnd heiß und kalt. Er spürte, dass ihm das Atmen schwer fiel. Ein Kloß bildete sich in seinem Hals und er konnte nicht anders, als zu weinen.
Warum? Warum die Beiden? Warum wurde ihm das angetan?
Er wusste nicht, wie lange er weinend dort saß - es musste lange sein, denn irgendwan hörte er die Uhr einmal schlagen - dreizehn Uhr.
Zittrig erhob er sich und lief - nein, eher taumelte - er ins Wohnzimmer, als ihn erneut ein Nervenzusammbruch heimsuchte. nach einer Weile hatte er die Fassung zurückerlangt. Er nahm die Bibel und ging damit in das Kinderzimmer - zuerst trank er etwas, denn er war heiser, setzte sich dann neben das Bett und begann aus der Thora vorzulesen - es waren Totengebete.
avatar
Javert


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Do Sep 12, 2013 4:29 pm

^^* Ich bin mal so nett und Lass Jack auftauchen. ^^
_______________________________________________

Chloe und Samuel bekamen von dem Leid ihres Vaters nichts mit. Sie schliefen einen Schlaf der dem Tod ähnlich war.
Erst als die Sonne vollständig untergegangen war schlugen die Beiden ihre Augen auf, und natürlich hatten sie durst, schrecklichen Durst.

Jack hatte den Tag wohl auf dem Fußboden seines Büros verbracht. Zum glück hatte er vorher angeschlossen.
Als er aufgewacht war, tat ihm zwar erstmal alles weh aber das ignorierte er. Sein erster Gedanke galt seinen Kindern- und ihm war klar das die Beiden Blut brauchten.
So stand Jack wenige Sekunden später vor Ephraims Haus, und er hörte die Totengebete.
Doch er verschwendete diesesmal keine Zeit mit Anklopfen, er wusste nicht wie weit die Zwei gehen würden wenn sie durstig waren.
Also öffnete er die Tür, als Jäger war das ein Leichtes, und er ging ins Kinderzimmer.
"Ephraim, beruhige dich.", bat er ihn ruhig und er stellte das Blut auf den Tisch.
Dann ging Jack zu seinen Zwillingen. "Guten Abend ihr Zwei. Da habt ihr euren Papa ganz schön erschreckt.", meinte er schmunzelnd und er hob Chloe und Samuel hoch und hielt sie fest, mit dem Hintergedanken das sie nicht auf Ephraim losgingen und ihn aussaugten.
Undenkbar wäre es nicht.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Do Sep 12, 2013 7:41 pm

Jetzt hab ich Kopfkino, wie die Beiden losrobben und dann an ihm dranhängen
_______________________
Ephraim war so in die Gebete vertieft, dass er nicht mitbekam, dass die Tür aufgebrochen wurde. Selbst wenn er es mitbekommen hätte, hätte es ihn nicht interessiert. Sollten sie doch das Geld stehlen, die Wohnung verwüsten. Wenn er Glück hatte, waren es mehrere, die ihm nun endgültig den Gnadenstoß geben... Aber er hörte es nicht. Erst als auch die Kinderzimmertür aufgerissen wurde und er angesprochen wurde, sah er nun auf und sah Jack. Es wunderte ihn, dass er hier war und wollte gerade etwas sagen, als er das Blut sah und auch sah, wie er die Beiden hoch nahm - und sie wach waren!
Nun erhob er sich. Er hätte daran denken sollen - aber welcher Vater dachte noch, wenn seine Kinder wie tot da lagen. Ihm viel eine ganze Gebirgskette vom Herzen. Es ist eigentlich eine Untertreibung, denn seine Erleichterung war nicht in Worte zu fassen. Dennoch blieb er auf Abstand. Er wusste, dass er im Augenblick eine verführerische Delikatesse für sie war und er wollte sie nicht damirt quälen.
"Ich dachte, sie seien tot, als sie kalt waren und nicht mehr aufwachten", gab er zu und erschauerte leicht, als er daran zurückdachte.
"Ihr Zwei habt mich wirklich ganz schön erschreckt", gab er zu, aber ein noch immer erleichtertes Lächeln erschien auf seinem Gesicht, als er die Beiden ansah.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Do Sep 12, 2013 9:45 pm

^^* armer Ephraim. XD
_________________________

Jack hörte ihm zu und er nickte leicht. "Ich wollte gestern noch kommen und dich vorwarnen, aber dann hat mir die Sonne einen Strich durch die Rechnung gemacht.", entschuldigte er sich und er hoffte das er keinen Vortrag bekam, aber dafür das er wieder ein Vampir war und die Sonne ihn ins Koma beförderte konnte er ja nun wirklich nichts.
Die Zwillinge jammerten herzzerreißend denn natürlich taten ihnen die Kehlen weh.
Jack strich ihnen beruhigend über die Köpfe. "Schhht, ganz ruhig, das haben wir gleich.", sprach er sanft zu ihnen und er biss sich in den Finger und hielt ihnen diesen an die Lippen.
Zwar sah Ephraim die Zwei als seine Kinder an und die Zwillinge hielten Ephraim für ihren Vater, dennoch sollte das erste Blut das sie bekamen von einem Zirkelmitglied sein, und es war eben Tatsache das Chloe und Samuel zu Jacks Zirkel gehörten. Auch Jack hatte etwas Blut von Konrad bekommen, damals aus dem Schiff, für den Fall der Fälle.
Würde Jack ihnen jetzt anderes Blut geben käme das einem Zirkelverstoß gleich.
"Trink.", ermutigte er Chloe sanft und er warf Ephraim einen strengen Blick zu der ihm bedeutete sich ja nicht einzumischen.
Später würde er es ihm erklären.
Selbiges tat er auch mit Samuel ehe er den Beiden das Tierblut gab das er ihnen mitgebracht hatte.
Dann sah er zur Tür die er versehentlich demoliert hatte- seine Zwillinge und Ephraim hatten vorrang gehabt.
"Die ersetz ich dir natürlich.", meinte er noch entschuldigend zu ihm.
___________________

Das mit dem ersten Blut und so viel mir vorhin so ein. ^^
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Do Sep 12, 2013 11:08 pm

Dann sei froh, dass Jack noch vor den Zwillingen umgeschöpft wurde, sonst hätte er die an Draci oder Reni hängen müssen xD
______________________
Ephraim blieb geduldig stehen und beobachtete das Ganze.
Als Jack die Tür erwähnte, zuckte er leicht mit den Schultern.
"Ich wollte sie ohnehin demnächst auswechseln, da diese kaputt war. Und jetzt, wo die Beiden wieder Vampire sind, wird das nicht die letzte sein", meinte er und erinnerte sich zu gut daran, wie die Drillinge die Türen reihenweise einfach durchbrochen hatten.
Welches Blut das war, was die Beiden tranken, fragte er nicht, er wäre aber froh, wenn es kein Schweineblut war. Ohnehin wäre es für die Beiden am Besten, wenn sie lernen, in Maßen von Menschen zu trinken, denn das das für sie am Besten war, wusste er selbst. Heute war so ziemlich das erste Mal, dass sie Tierblut tranken.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 1:38 am

Wie geil ist das denn? Ephraim und Jack sind einer Meinung was das Bluttrinken angeht, dabei ist Ephraim noch ein Mensch. XD
Und gut zu wissen, ich war mir nicht sicher ob es Rind oder Schwein war. ^^
__________________________________

Jack lies die Beiden trinken, sie hatten mächtig durst, aber das war kein Wunder. Ihre Körper bildeten kein eigenes Blut mehr, und das seit gestern Nacht.
Bei Ephraims Worten nickte er, und er schmunzelte.
"Wenn dem so ist ", meinte er, während er die Beiden beobachtete wie sie gierig an der Flasche nuckelten die er vorbereitet hatte.
Jack hielt die Zwei sicher sitzend im Arm, während er überlegte wie es nun mit dieser neuen Situation weiter ging.
Er musste die Beiden nun auf die Vampirwelt vorbereiten, es wäre also von Vorteil wenn er mehr Kontakt zu den Beiden hatte. Denn so sehr er Ephraim auch schätzte, aber er konnte den Beiden unmöglich beibringen zu jagen, ihre Gabe zu kontrollieren und zu nutzen und ihre Kräfte zu kontrollieren.
Das war wohl eindeutig Jacks Part.
Irgendwann war Chloe und Samuel fertig mit trinken und sie sahen ihren Papa nun wieder aus ihren großen Kulleraugen an und sie lachten und quickten vergnügt.
Jack beobachtete das und er lächelte leicht und er sah zu Ephraim.
"Du kannst herkommen, sie sehen dich nun nicht mehr als Imbiss.", meinte Jack zu ihm.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 1:48 am

Jack übernimmt die Aufklärung xD
_____________________
Ephraim nickte bei Jacks Worten und setzte sich mit auf das Bett.
"Danke, dass du gekommen bist", meinte Ephraim ehrlich und sah zu den Beiden, die gierig tranken.
Er war froh zu sehen, dass es ihnen gut geht. Der Tag, den er in dem Glauben verbracht hat, dass die Beiden plötzlich tot sind, war einfach nur die Hölle gewesen und er war auch zugegebenermaßen geschafft.
Nur wusste er, was das Ganze nun für ihn hieß: Er musste seinen Tag umplanen, denn die Nächte konnte er nun nicht schlafen und sein Geschäft konnte er auch nicht einfach schließen. Im Sommer war es kein Problem, da war es lange hell, aber im Winter würde er kaum Zeit zum Schlafen finden... Zum Glück war er jemand, der nicht viel Schlaf benötigte.
"Seid ihr Beiden satt?", fragte er sie lächelnd, als sie fertig waren mit trinken.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 2:50 am

XD
_____________________________

Jack beobachtete die Beiden und während Samuel sich nach Ephraim ausdtreckte guggte Chloe zu Jack und sie zog sich an ihm hoch.
Jack strich den Beiden sanft über den Kopf und er half Samuel zu Ephraim zu kommen, und Samuel quickte begeistert und wie als Antwort auf seine Frage.
Auch Chloe sah zu ihm und sie quickte begeistert wie um auf seine Frage zu antworten.
Jack hielt seine Tochter fest und er hob sie hoch so das sie stehen konnte während sie alles ganz genau musterte.
Staunend hatte sie ihre Augen aufgerissen, denn natürlich sah sie nun Farben und Farbnuancen die sie vorher nicht sehen konnte. Und auch sah sie nun viel schärfer und detailreicher. Sie drehte ihren Kopf hierhin und dorthin und zeigte auf alles.
"Keine Ursache, ich war schon auf alles gefasst.", gab er zu.
Da aber zog Chloe an Jacks Hemd und sie zeigte auf etwas, was nur Jack mit seinen verschärften Sinnen sehen konnte, und er ging mit ihr dahin. Chloe kam aus dem Staunen nicht mehr heraus und sie sah zu ihrem Papa und sie erwartete das er auch das alles sah.
Jack sah zu dem kleinen Vampirmädchen auf seinem Arm, und er dachte nach. Er würde mit Ephraim reden müssen, denn früher oder später würden sie den beiden Zwillingen reinen Tisch machen müssen, denn während die Zwillinge und er ewig jung blieben würde Ephraim alt werden und irgendwann sterben.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 4:24 am

Wenn wir noch ein paar solcher Aktionen starten, können wir das alt streichen xD
_____________________
Ephraim nahm Samuel und stützte ihn und sah, wie die Beiden staunend umherblickten.
Ein Lächeln umspielte seine Lippen. Er wusste nicht, was die Beiden nun alles sahen, aber das war kein wirkliches Hindernis.
"Was hast du denn da Schönes gefunden?", fragte er Chloe lächelnd und hielt Samuel weiter fest.
"Weißt du, was das ist?", fragte er Chloe lächelnd, wie er es auch immer tat, wenn sie Suchen spielten. Er hatte keine Ahnung, was sie da sah, denn für ihn war es nur eine dunkle Ecke, doch Jack sah sicher, was sie entdeckt hatte und er hoffte, dass diesem klar war, dass Ephraim keine Ahnung hatte, was es da so faszinierendes gab.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 7:20 am

Jack summte eine leise Melodie, ein Kinderlied, was ihm dabei half die Visionen zurück zu drängen. Er hatte Konrad zwar versprochen das er die Visionen niemals ganz zurück drängte, aber im Moment gab es wohl wirklich wichtigeres als zu sehen wie irgendwelche Leute denen er nicht helfen konnte in Gefahr gerieten.
Jack ahnte schon das Ephraim nur Bahnhof verstand.
"Was hälst du davon wenn wir deinem Papa zeigen was du entdeckt hast.", schlug er schmunzelnd vor.
Chloe sah Jack an und quickte begeistert, und Jack lies sie die Hand ausstrecken.
Mit ihrerer Entdeckung auf dem Finger ging Jack mit Chloe zu Ephraim und Chloe streckte ihm ihren Finger entgenen.
Jack schmunzelte, und er legte seinen Finger auf ihren und binnen weniger Sekunden waren die Microspinnentierchen gewachsen, und nun war auch Ephraim in der Lage sie zu sehen.
Chloe lachte begeistert, und machte "Eh!"
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 7:29 am

Der kann Micro-Tiere sehen? xD
_______________________________
Shylock sah lächelnd zu Chloe, als sie mit kam.
"Da haben wir ja eine ganz gute Beobachterin", sagte er und lächelte.
"Ich hätte sie gar nicht gesehen", fügte er hinzu und sah zu den kleinen Milben.
"Die sind richtig rot", meinte er zu Chloe und auch Samuel schaute neugierig und quiekte begeistert.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 7:39 am

Naja... ich stell mir vor wenn Vampire ne bessere Sicht haben, das die das auch sehen können. ^^ Und Jack kann ja das Wachstum von Zellen und so beschleunigen oder verlangsamen wie er will. ^^°
_____________________________________________________

Jack lachte leise und Chloe guggte nun zu Jack und dann zu ihrem Papa. Sie erzählte ihm brabbelnd wo genau sie sie entdeckt hatte und wie toll sie aussahen.
Chloe sah zu den Milben wie sie sich bewegten und sie sah zu Samuel und sie forderte ihn auf auch etwas zu suchen.
Jack lachte leise, für Vampire gab es hier wirklich viel zu entdecken, nur würde warscheinlich Ephraim beizeiten nicht mehr mithalten können.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 7:50 am

Kann er doch jetzt schon nicht xD
__________________
Er hörte Chloes Gebrabbel zu, nd konnte einige Wörter erahnen.
"Da hast du ja ganz gut aufgepasst und was ganz tolles gefunden", lobte er Chloe und sah zu Samuel, als dieser etwas suchen sollte.
Dieser sah sich suchend um, bis auch er etwas fand und begeistert in die Hände klatschte und sofort an Ephraims Hemd zupfte.
"Wo willst du denn hin?", fragte er und stand auf und ließ sich von Samuel dirigieren und der streckte sich dann und nahm etwas vom Regal und präsentierte ganz stolz eine kleine, bunt schimmernde Muschel, die wohl vom Vorbesitzer noch da gelegen hatte.
"Du hast du ja auch was ganz Schönes gefunden", lobte er Samuel, während er mit ihm zurück zum Bett ging.
"Zwei richtige Entdecker haben wir hier", meinte er lächelnd.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 8:11 am

Jack beobachtete schmunzelnd wie Samuel Ephraim herum dirigierte. Jack fragte sich ob Samuel die Muschel oder die kleine Koralle entdeckt hatte- offenbar war es die Muschel gewesen. "Sehr gut. Ihr seid richtig gut.", lobte er seine Zwillinge und er genoss es die Zwei so aufgeweckt zu sehen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 8:40 am

Shylock betrachtete die Beiden, als sie die Beiden Errungenschaften genaustens beobachteten und lachten, als sie gelobt werden und waren ganz stolz auf sich.
Ephraim genoss es, ihnen zuzusehen. Kaum zu glauben, dass er sie vor einer Stunde noch für tot hielt.
Irgendwann hatten sie sich satt gesehen.
"Sie wollten jetzt was anderes machen.
"Ich glaube, wir müssen noch Brot backen", meinte er lächelnd zu den Beiden.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 9:01 am

Chloe sah zu Samuel und sie klatschten begeistert in ihre Hände. Jack lachte leise und er strich Chloe sanft über den Kopf.
Chloe zog an ihm und Jack sah zu Ephraim, wenn er es zulies würde er mit in die Küche gehen.
Die Beiden hatten jetzt enorme Kraft, und Jack konnte sich lebhaft vorstellen was die Zwei alles aushecken würden wenn sie entdeckten wozu sie nun in der Lage waren.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 9:26 am

"Dann gehen wir mal in die Küche", meinte er lächelnd zu den Beiden.
"Du kannst mit, wenn du damit leben kannst, dass du mehr Zutaten abbekommst, als die Brote", meinte er und die Beiden sahen nun ganz besonders unschuldig drein, was Shylock leise lachen ließ und er gin mit Samuel voran.

GEHEN IN DIE KÜCHE
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Kinderzimmer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten