Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Küche

Nach unten

Küche

Beitrag von Shylock am Mo Sep 09, 2013 10:25 am

Das ist die Küche
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 9:28 am

KOMMEN AUS DEM KINDERZIMMER

Shylock trat mit Samuel ein, gefolgt von Jack und Chloe.
"So, ihr Beiden wisst ja, was wir brauchen", meinte er lächend.
"Wir holen die Sachen zusammen.
"Was brauchen wir denn? Jack weiß das nämlich gar nicht", verriet er den Beiden lächelnd und sah sie an.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 10:25 am

Jack schmunzelte leicht, "Ich habe mich auf den Weg hier her auf sämtliche Szenarien vorbereitet, das ist das harmlosere.", stellte er belustigt fest, denn er war wirklich froh das keins davon eingetroffen war.
"Meehl", sagte Chloe und sie zeigte auf den Schrank.
"Und dort finden wir es?", fragte Jack und er ging mit ihr langsam und in Menschenthempo zum Schrank.
Chloe streckte ihre Finger danach aus, doch Jack ging davon aus das Ephraim den Schrankl noch behalten wollte.
Also öffnete er die Tür und gab Chloe das Mehl, und drehte sich dann blitzschnell um, da er ahnte was passierte, und es geschah, und Chloe zerdrückte die Tüte, und natürlich verteilte sich der Inhalt überall.
Jack blinzelte und er lachte leise, Chloe konnte nichts dafür, sie war noch gar nicht in der Lage einzuschätzen wie viel Kraft sie hatte wie sie sie wann einsetzen musste.
"Genug Mehl dürfte jetzt auf dem Tisch sein,", meinte er belustigt und es hatte wohl wirklich sein Gutes das Vampire nicht backen mussten.
Chloe musste niesen dank des Mehlstaubes und Jack machte ihr Gesicht sauber.
"Was brauchen wir noch?", fragte er seine Tochter.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 10:38 am

Samuel quiekte begeistert und wollte sofort eine Mehlschlacht anfangen.
"Du kommst schon rechtzeitig zum Mehl", meinte er leise lachend.
"Weißt du, was wir als nächstes brauchen?", fragte er Samuel und der dachte kurz nach.
"Ei!", rief er begeistert aus und zeigte gleich auf eine Schüssel in der sie lagen, jedoch hatte Shylock dazu gelernt und stellte sie stattdessen auf den Tisch.
"Süsl!", fügte Samuel hinzu  und deutete auf eine große Metallschüssel.
"Genau, die Schüssel", meinte er und ließ Samuel die Schüssel nehmen, die nun einige Dellen bekam, doch Samuel sah ihn so stolz an, dass Ephraim nur noch lächeln konnte.
"Sehr gut", lobte er ihn.
________________
eigentlich müsste Ephraim mit zig gebrochenen Knochen da liegen ._. xD
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 10:46 am

Stimmt, theoretisch schon, ach der ist abgehärtet durch die Drillinge. XD
_______________________________________________________

Jack beobachtete das Ganz, aber was sollte er sagen? Die Beiden mussten einfach früher oder später lernen sehr vorsichtig zu sein, und die Dellen in der Schüssel waren wirklich noch das kleinere Übel.
Und er konnte Ephraim ja schlecht den Umgang verbieten, und Jack fand es nicht so schlecht das sie als Vampire zusammen mit einem Mensch aufwuchsen.
Die Lage war eine gänzlich andere als Gestern noch, weshalb Jack auch andere Denkweisen annahm.
Zugegeben Jack war wirklich froh das Ephraim bislang noch nichts passiert war, aber die nächsten Tage würde er vorsichtshalber hier bleiben, was für Jack nur ein leichter Tritt war, konnte für Ephraim schon eine gefährliche Verletzung bedeuten.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 11:26 am

Ach das ist so ein Wolverine-Verschnitt xD Nach den Drillingen hat er seine Knochen durch Stahl ersetzt xD
_______________________________________
Ephraim ließ die Beiden auch den Rest zusammensuchen.
"Nun haben wir alles. Das habt ihr euch ganz toll gemerkt. Nun müssen wir alles richtig zusammenmachen. Ersteinmal muss das Mehl in die Schüssel. Das ist ganz wichtig für das Brot. Wenn ihr damit jetzt nämlich eine Mehlschlacht macht, können wir nicht mehr backen, weil wir dann kein Mehl mehr haben", erklärte er den Beiden, die ihm nun mit grßen Augen zuhörten, denn sie wollten eben eine Mehlschlacht starten.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 8:59 pm

Jack beobachtete das ganze ziemlich belustigt und er konnte schon das Strahlen in Chloes Augen sehen als sie und Samuel im Mehl herummatschen wollten.
Er lachte belustigt, überlies nun jedoch Ephraim die Erklärungen da er selbst keinen Schimmer hatte was jetzt wie zusammengemischt wurde um das Brot herzustellen.
So half er lediglich Chloe die Anweisungen zu befolgen und er passte auf das nichts passierte, bzw er den Schaden regulieren konnte.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 10:36 pm

Ephraim sah lächelnd zu, wie die Beiden das Mehl nun in die Schussel verfrachteten, als er dann meinte, das reicht, entbrannte mit dem Rest erstmal eine Mehlschlacht und letztlich waren sie alle weiß, aber das kannte Shylock schon und er ließ sie machen. Mehl war ja schnell abgewaschen und abgekehrt.
"So nun die Eier", meinte er. Er kaufte immer zwei mehr, da die Zwillinge sich immer wieder daran versuchten, sie zu zerschlagen.
"Mal schauen, ob es diesmal schafft. Ganz vorsichtig", meinte er und stellte jedem eine Schüssel hin und hielt ihnen das Ei hin, so dass es über der Schüssel war.
"Wenn sie kaputt gehen, gibt es sonst Rührei für mich", meinte er lächelnd.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 10:52 pm

Jack lies seine Kinder die Mehlschlacht austragen, passieren konnte nicht viel außer das sie weis wurden.
Er lies sich dazu hinreißen in die Schlacht mit einzusteigen, allerdings so vorsichtig das den Beiden der Spass nicht verging. Er selbst genoss es auch und am Ende wurde ein Duell, Team Jack und Chloe gegen Team Ephraim und Samuel.
Als Ephraim das ganze Unterband und sie die Eier aufschlagen wollten musste Jack schmunzeln. Er erinnerte sich noch zu gut wie Rebecca versuchte Tassen und Teller zu transportieren und sie diese zerbrochen hatte als wäre es nichts weiter, Jacks Miene verdüsterte sich für einen kurzen Moment... Rebecca.
Und so auch bei Chloe, sie grabschte nach dem Ei und natürlich zerdrückte sie es mit bloßen Händen.
Jack lächelte leicht, und er dachte daran wie er einem Menschen den halben Schädel zertrümmert hatte, weil er ihm eine Ohrfeige verpasst hatte- zum Glück kannte er damals seine Gabe schon und er konnte den Schaden beheben.
Andernfalls hätte er sich das wohl nie verziehen.
Chloe guggte derweil zu ihrem zerdrückten ein und dem Eiweis das nun über ihre Hände floss, und sie betrachtete es genau. So viel neues was sie da plötzlich sah.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Fr Sep 13, 2013 11:44 pm

Jack lächelt, wenn er daran denkt, wie er jemanden den halben Schädel zertrümmert o.O xD
___________________
Ephraim lächelte.
"Damit steht mein Essen fest", meinte er.
Samuel schaffte ss immerhin, das Ei zu nehmen, aber als er es aufschlagen wollte, zerbrach er es.
"Dann mache ich das", meinte er und zerschlug die Eier geschickt mit einer Hand.
So kamen nach und nach auch die anderen Zutaten hinein.
"So, nun dürft ihr wieder den Teig kneten", meinte er und legte jedem einen Teigklumpen hin.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Fr Sep 13, 2013 11:54 pm

Naja Jack ist eben der geborene Básvampir. *rofl* Außerdem ist er Sanatorienleiter, der muss sadistisch sein. XD
Nee, das Lächeln war wegen Chloes Missgeschick. XD
___________________________________

Jack schmunzelte als Ephraim meinte sein Essen war fertig, und Jack war froh das er das so locker nahm.
Als es an Teigknete ging nahm sich Jack einen Stuhl und setzte sich, damit Chloe besser heran kam.
Ein was gutes hatte es, die Zwei waren nun so kräftig das er Teig binnen Sekunen durch war.
Und so grub Chloe ihre Finger hinein und knetete mit ganzer Kraft, und das nun eine ganze Menge.
Jack lies sie gewähren, er wusste selbst das es für einen Vampir eine wahre Wohltat war seine Kraft einmal voll und ganz ausschöpfen zu können.
Zurückhalten mussten sie sich oft genug.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Sa Sep 14, 2013 12:49 am

Ephraim sah lächelnd zu den Beiden, die beide begeistert kneteten.
"Das habt ihr ganz toll gemacht", lobte er sie.
"jetzt machen wir den Teig wieder ganz platt", meinte er und gab ihnen Nudelhölzer und erhob sich, damit Samuel seinen Teig, den er in gleich große Stücke geteilt hatte, auf ganze Länge ausrollen konnte.
Zum Glück musste der Teig hauchdünn werden.
"Jetzt machen wir wieder ganz tolle Rollen", meinte er und hatte sich mit Samuel hingesetzt und machte immer den Anfang und überließ dann Samuel den Rest. Die Rollen waren zwar nicht unbedingt gleichmäßig, aber das war egal. Hauptsache die Beiden hatten Spaß beim Backen.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Sa Sep 14, 2013 3:55 am

Jack half Chloe als sie ihr Nudelholz hielt, doch Chloe schaffte es versehentlich die Holzgriff zu zerdrücken. "Nicht so fest zufassen.", ermahnte er seine Tochter sanft, und Chloe sah zu dem Nudelholz. Jack lächelte leicht, "Das haben wir gleich.", meinte er, da Chloe schon Tränchen in ihren Kulleraugen hatte, weil sie Papas Nudelholz zerstört hatte. Doch Jack erinnerte sich an den Trick den er von Choma gelernt hatte, und er ging zu einem Blumenstock und nahm ein heruntergefallenes Blatt, und hauchte diesem neues Leben ein. Dann legte er es um den kaputten Griff und konzentrierte sich auf den biochemischen Vorgang, der das Blatt holzig werden lies. Dieses verband sich mit dem Griff und stabilisierte ihn wieder.
Chloe riss ihre Augen auf als sie sah das das Nudelholz wieder ganz war und sie lachte begeistert.
Nun um vieles vorsichtiger fing auch sie an den Teig auszurollen, und auch ihrer wurde hauchdünn.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Sa Sep 14, 2013 4:28 am

Ephraim wollte Chloe eben sagen, dass es nicht schlimm war und sie das wieder reparieren konnten, als Jack das schon übernahm.
"So, nun flechten wir wieder. Da könnt ihr Jack zeigen, wie das geht. Ihr könnt das ja schon richtig gut", meinte er lächelnd.
"Wie viele Rollen brauchen wir?"
"Ses!", verkündete Samuel strahlend.
"Genau", meinte er lächelnd. Er legte die Rollen nebeneinander und knetete sie an einem Ende zusammen. Er zeigte Jack wie es ging.
"Dann zeigt ihr, wie es geht", meinte er, nachdem er den Anfang bei Beiden gemacht hatte.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Sa Sep 14, 2013 4:38 am

Jack beobachtete Samuel und Ephraim, und Chloe zog an seinem Hemd und nachdem Ephraim ihr den Anfang gemacht hatte, nahm sie nun den Teig und sie zeigte und erklärte Jack genau was sie nun zu tun hatten. Auch passte Jack auf wie Ephraim das Ende "verschloss", und er und Chloe flochten nun ihre Rollen zu einem Brot.
Dann sah er seine Tochter neugierig an.
"Und wie geht es weiter?", fragte er sie lächelnd, und Chloe zeigte auf das Ei.
"Ei da!", sagte sie und sie zeigte auf das Ei und auf den Pinsel, und Jack ahnte das der Teig nun mit Eigelb bestrichen werden musste. Er könnte auch einfach Ephraims Erinnerungen durchforsten, aber er lies es sich erklären.
Einfach in fremden Erinnerungen herumwühlen gehörte sich nicht.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Sa Sep 14, 2013 5:13 am

"Genau", meinte er lächelnd und sah zu Samuel, der noch immer konzentriert flocht.
"Zerschlägst du gleich das Ei? Wir brauchen bloß das Eigelb", erklärte er.
"Papa! Ferdi!", erklärte Samuel.
"Das sieht richtig toll aus", meinte er und verknete die Enden.
"Hier, Samuel", meinte er und gab ihm den Zweiten Pinsel.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Sa Sep 14, 2013 2:04 pm

Ups, ich war im letzten Post wohl geistig Umnachtet. ^^* Eiweis meinte ich. ^^*
_____________________________________

Jack beobachtete seine Kinder wie sie fröhlich herumwerkelten und das Backen schien ihnen jede Menge Spass zu machen. Chloe schlug ihr Ei auf und Jack half ihr Eiweis von Eigelb zu trennen. Dann bestrich auch Chloe ihren Brotteig.
Jack sah seiner Tochter dabei lächelnd zu, auch wenn er sich fragte ob ihnen das selbst gebackene Brot schmeckte, jetzt wo sie wieder Vampire waren und ihre Sinne viel schärfer waren als sonst. Aber das würde er ja bald erfahren.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Sa Sep 14, 2013 7:35 pm

Auch Samuel hatte nun einen Pinsel und streckte sich demit zur Schüssel und Ephraim zog sie in die Mitte. Sofort dunkte Samuel seinen Pinsel rein und bestrich das Brot.
"Ganz toll habt ihr das wieder gemacht. Nun muss es nur noch in den Ofen", meinte er.
"Hier, hälst du Samuel kurz? Zum Ofen nehme ich die Beiden nicht", erklärte er.
Danach schob er das Brot rein und schloss die Klappe.
"So und ihr Beiden geht jetzt erstmal baden", meinte er lächelnd zu ihnen.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Jack Seward am Sa Sep 14, 2013 9:39 pm

Jack lies die Beiden machen während er darrüber nachdachte wie es nun weiter ging. Er hoffte inständig das die Situation nicht eskalierte, und Ephraim und seine Kinder nicht unnötig in etwas hineingezogen wurden. Als sie fertig waren lachte Chloe vergnügt und sie klatschte begeistert in ihre Hände.
Als Ephraim ihm Samuel gab nahn er seinen Sohn und er nickte. "Natürlich.", meinte er und er hielt Samuel nun fest.
Die Zwei beobachteten wie Papa das Brot in den Ofen schob.
Als es hieß Baden strahlten die Zwei um die Wette und sie strampelten. Für Jack kaum wahrnehmbare Bewegungen, aber Ephraim konnten sie so mit Leichtigkeit die Knochen brechen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Shylock am Sa Sep 14, 2013 11:07 pm

Nö, Shylock ist schließlich wolverin xD
_______________
Shylock lachte leise.
"Na dann suchen wir euch eure frischen Strampler raus und derweilen kann das Wasser in die Wanne laufen", meinte er lächelnd und nahm Samuel wieder und so gingen sie ins Bad, wo die Beiden sich erstmal ihre Strampler raussuchen durften.

GEHEN INS BAD
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten