Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Hafen

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Fr Jun 21, 2013 11:32 am

Was mir gerade einfällt, Reni könnte ja tatsächlich krank werden als Mensch und sie sind zufällig in London.
Draci bringt ihn zu Jack und zu könnten ja er und Chloe sich das erste Mal begegnen. Fiel mir spontan so ein. ^^
____________________________

Caleb schmunzelte, er bekam das am Rande noch mit.
Gut, an Arbeit sollte es hier nicht mangeln, Nolwenn konnte noch jemanden in der Küche gebrauchen.
Vielleicht würde er den Neuen dahin schicken.
Rosè war vorhin nicht entgangen das Vlads Diener eine leicht seltsame... Vorliebe... hatte und sie fragte sich ob sie ihren Gast darauf ansprechen sollte... es ging sie ja eigendlich nichts an... aber andererseits konnten sie keine Krankheiten hier an Bord gebrauchen.

Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Fr Jun 21, 2013 8:06 pm

klar ^^ Dann müsste Jack denen aber über den Weglaufen.
Renfield stand wartend neben Dracula.
"Renfield hole das Gepäck - ohne eine Pause", trug er ihm auf. Mit einem "Jawohl Meister" war er weg. Er kam zehn Minuten später mit zwei Koffern zurück. Mehr hatten sie nicht und das Gasthaus war gleich am Hafen.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Fr Jun 21, 2013 9:01 pm

Ich kann ja sagen das Jack Rosè oder Caleb kennt, und die Zwei wissen von dem Sanatorium. ^^
____________________________

Rosè beobachtete das ganze und sie sah dem Mann nach der jeder Arbeit regelrecht nachzujagen schien.
Auch sie wusste nicht was sie davon halten sollte.
Welcher Vampir lies sich freiwillig rumkommandieren?
Ihr war ein solcher Fall noch nie untergekommen.
Aber gut, psychokram war noch nie ihr Fall gewesen.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am Fr Jun 21, 2013 9:20 pm

"Gut gemacht", meinte Dracula schlicht, da er wusste, wie Renfield nach Bestätigung lechzte und er ach wusste, dass er dies nur tat, weil das nun sein einziger Lebensinhalt war. Als er ihm ds erste Mal begegnet war und sich absolut nicht abschütteln ließ, war er in seinen Geist eingedrugen und hatte nur noch "Trümmer" mit einzelnen kurzen, völlig wirren Erinnerungen gefunden. Die, wie sein Vater Blut trank, war sehr vorherrschend, deshalb wohl auch sein Tick vit den Insekten und Kleintieren.
Das war nicht der erste Diener, den sein Vater sich so zueigen gemacht hatte, was er nie verstanden hatte. Als Graf hatte er gelernt, einen gewissen Respekt Menschen gegenüber zu haben. Nicht als gleichwertig - dass er überlegen war, war eine Tatsache. Aber vielleicht so, wie Haustieren gegenüber. Er schadete ihnen nicht absichtlich und zwang ihnen seinen Willen auf.
"Wo werden wir untergebracht?", fragte er.
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Fr Jun 21, 2013 9:57 pm

Rosè sah in Richtung der Treppen, "Wenn Sie mir folgen wollen.", meinte sie höflich und sie wies mit ihrer Hand zu den Treppen.
"Wir haben noch eine Kajüte frei, ich nehme an es stört Euch nicht ein Zimmer mit Eurem Boten zu teilen.",
meinte sie, und zugegeben es hätte sie gewundert wenn er "doch" gesagt hätte.
Der arme Kerl der als Bote fungierte schien absolut nicht selbstständig denken zu können.
Ein trauriges Schicksal, wie du jungaussehende Lady fand.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Fr Jun 21, 2013 10:05 pm

Dracula folgte ihr.
"Nein, es stört mich nicht", meinte er und Renfield lud die Koffer ab.
"Frag, ob deine Hilfe benötigt wird. Wenn du müde bist, darfst du aufhören, sobald es dir dann gestattet wird", sagte er.
"Natürlich", meinte Renfield und eilte davon.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Rosè de Noir am Fr Jun 21, 2013 10:26 pm

Rosé beobachtete dies und ihr Mitgefühl für den jungen Mann wuchs.
Sie sah ihm nach als er hinaus eilte, ehe sie sich an den Grafen wandte.
"Was ist mit ihm geschehen das er so geworden ist.", fragte sie nun offen heraus.
Sie kannte Dienstboten, aber noch keiner war so wie dieses Exemplar.
Rosè de Noir
Rosè de Noir


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Fr Jun 21, 2013 11:00 pm

"Er war der Diener meines Vaters und er ist da schon immer sehr radikal gewesen. Er hat seinen Geist vollständig zerstört und nur den Befehl zurückgelassen, Dracula zu dienen. Ohne Anweisung würde er endgültig verrückt werden. Er hat nur eine wirklich klare Erinnerung und das ist, wie mein Vater Blut trinkt und nun meint er, dass er von anderen das Leben aufnehmen kann, indem er es ist. Als ich ihn verwandelte, konnte ich ihn wenigstens etwas Normalität und Denken zurückgeben. Kaum sind wir Menschen, sind wir nahezu bei null", stellte er fest.
"Also gebe ich ihm ständig Anweisungen", erklärte er.
"Das missfiel mir bei meinem Vater schon immer. Sicher, so wird er einen nie hintergehen, aber vor allem als Herrscher muss man ein gewisses Maß an Respekt haben... Wie dem auch sei. Ich hoffe, dass wir bald wieder Vampire sind. Vielleicht findet sich dann ein Heiler, der seinen Geist wiederherstellen kann. Ich habe den letzten vor gut 100 Jahren gesehen", stellte er fest.
___________
So, da kann sie Jack erwähnen ^^
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Rosè de Noir am Fr Jun 21, 2013 11:19 pm

Rosé runzelte ihre Stirn, sie hatte Graf Dracula einmal persönlich getroffen, vor vielen Jahren.
Gemocht hatte sie diesen nicht wirklich, er hatte sie seinerzeit mit einer Bürde belegt, eine Bürde die sie nur schwer Lösen konnte, aber schlussendlich hatte sie es geschafft, aber auch nur durch Hilfe...
Rosé lauschte seinen Ausführungen und sie schüttelte ihren Kopf, "Ein solches Vergehen sollte härter bestraft werden.",
stellte sie fest und sie sah dem Mann kurz nach.
Als Vlad anmerkte das Heiler selten waren, nickte sie.
"In den ganzen fast 1000 Jahren sind mir vielleicht drei Heiler begegnet, eine äußerst seltene Gabe.", stimmte sie zu, doch plötzlich hob sie ihren Kopf. Sie erinnerte sich, das Jack ihr einst geholfen hatte die Verbindung zu Magnus zu lösen, aus ihr endlich eine eigenständige Vampirin zu machen.
Es war eher Zufall gewesen das sie sich begegnet hatten, und obwohl Jack noch sehr jung war, war er bereits sehr stark was seine Gabe anging.
"Augenblick, einen Heiler kenne ich, vielleicht kann er Eurem Boten helfen.", schlug sie vor.
___________________________________________________
Nein, Jack wird kein Überchara, aber hier hab ich gleich zwei "Probleme" mit einmal geklärt. ^^°
Rosè de Noir
Rosè de Noir


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am Sa Jun 22, 2013 12:18 am

xD
________________
"Wirklich? Dann wäre es wohl sinnvoller, diesen als erstes aufzusuchen", meinte er überlegend.
"Wo lebt er?", fragte er.
Er war wirklich kein Unmensch und wollte Renfield helfen. Sollte er ihn weiter begleiten wllen, konnte er es gern tun, aber dann aus freien Stücken, ncht weil sein Vater ihn dazu zwang. Sicher hat er auch ein eigenes Leben, auch wenn er daran zweifelte, dass er das einfach weiterleben konnte, zumal er nun verwandelt war.
________________________
Wow, SDraci ist ja richtig nett xD
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 22, 2013 11:37 am

Der Chara wird langsam unheimlich...^^ XD XD XD
______________________________

Rosè überlegte kurz, ehe es ihr einfiel. Getroffen hatte sie den jungen Heiler in London, wo er sich gerade sesshaft gemacht hatte. Ein adretter, zielstrebiger junger Mann.
"Er lebt in London, auch wenn sein Versteck zugegeben ziemlich seltsam ist.", gab sie zu, zog es jedoch vor zu verschweigen das besagter Heiler sein Versteck in einem Sanatorium eingerichtet hatte.
Das er es aktiv leitete, das wusste sie selbst nicht.
Sie fand schon die Tatsache merkwürdig sich in einer sich noch in Betrieb befindenden Klinik als Vampir einzurichten.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 22, 2013 7:38 pm

aktiv? wo? hat er doch ein zweites Sanatorium? xD
_____________________
Dracula nickte leicht.
"Dann muss Rumänien wohl warten... Renfield dürfte sich in London auskennen. Er hat als Mensch dort gelebt, bis er sich auf die Suche nach meinem Vater gesucht hat. Vielleicht kennt er ja besagten Heiler", sagte Dracula.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 22, 2013 8:20 pm

Oh moment... habe ich dir etwa noch nicht erzählt das er das Sanatorium an der Themse gekauft hat...? XD XD XD *Achtung: Sarkasmus* *rofl*
________________________________

Rosè sah ihn kurz an und aus den Augenwinkeln sah sie wie Caleb bestätigend nickte.
"In Ordnung, dann nach London.", meinte die junge Lady lächelnd.
Als Vlad meinte Henry hatte einst in London gelebt zog sie eine Braue nach oben.
"Ach wirklich? Sein Name ist Jack, aber seinen Nachname kenne ich nicht. Und Jack ist wohl ein häufig verwendeter Name.", gab sie zu.
Es wäre ja ein großer Zufall... obwohl.
Nein Rosè verbot sich so weit zu denken, sie würde Henry nicht vorverurteilen.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 22, 2013 8:36 pm

"Ja, da haben Sie Recht", sagte er.
Er hoffte, dass dieser Renfield heilen konnte. Er bekam mal kleinere Wunden hin mit seiner Gabe, aber den von null aufzubauen bringt sogar Heiler an ihre Grenzen.
Wenn dieser Jack nicht helfen konnte, hieß das wohl warten.

Renfield war unterdessen in der Schiffsküche, wo ihm die unliebsame Aufgabe des Schälen zugeteilt worden war, die er mit demselben Elan ausführte, wie er immer an den Tag legt, wenn er eine Aufgabe seines Meisters erhielt und als keiner hinsah, hatte die Küche eine Spinne weniger.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 22, 2013 9:37 pm

Rosè sah ihn an, "Noch mehr Schaden kann man Eurem Boten ja nicht.", stellte sie fest.
Sie sah hinaus auf das Meer und sie genoss den Wind der ihr durch das Haar wehte.
Aber immerhin hatte Jack- warum hatte sie eigendlich nie nach seinem Nachnamen gefragt- es geschafft diese Verbindung zu lösen die ihr das Dasein zur Hölle gemacht hatte.
___________________________

Ob Caleb die wieder gehen lässt ist fraglich *rofl*
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 22, 2013 10:06 pm

Andere konnten ihm vielleicht nicht schaden, aber er zweifelte daran, dass es das Leben verlängerte, Insekten und Kleintiere roh aß. Hoffentlich nahm er sich hier zusammen, aber Dracula zweifelt daran.
Aber er sagte es nicht. Wozu auch? Spätestens wenn das Schiff Ratten und Ungezieferei war, würde es auffallen.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 22, 2013 10:16 pm

Rosè lehnte sich gegen die Reeling und sie sah auf die Stadt Melburne.
Eigendlich war sie ja ganz schön, aber im Moment wollte sie hier weg. Sie konnte ja irgendwann wieder hier her kommen.
Aber ersteinmal hieß es, nach London und dann nach Rumänien.
Sie wandte sich an ihren Gast, "Gesellt Euch doch zu mir.", bot sie ihm an.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 22, 2013 10:34 pm

Stehen die nicht beieinander? oder haben die sich quer übers Schiff zugerufen ? xD
_________________
"Mit Vergnügen", sagte Dracula und ging zu ihr.
"Was ist das eigentlich für ein Schiff? Ein Handelsschiff ist es nicht, aber eine Fähre ist es auch nicht", stellte er fest.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 22, 2013 11:12 pm

Naja so fünf Meter abstand. XD
__________________________________________

Rosè sah ihn an und schmunzelte. "Nein, weder das eine noch das andere.", antwortete sie leicht lächelnd.
"Manche nennen uns Piraten, aber im Grunde sind wir Abenteuerer, immer auf der Suche nach neuen Schätzen um sie zu bewahren und zu erhalten.", antwortete sie.
"Von Piraterie und Ausbeuterrei halten wir nichts.", antwortete sie ihm.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am Sa Jun 22, 2013 11:25 pm

"Das ist interessant und für mich recht praktisch. Offenbar hätte sich kein Schiff nach Rumänien befunden. London schon eher, aber gut, das war nun eine kurzfristige Planänderung", stellte er fest.
"Wie lange seid ihr da bereits unterwegs?", fragte er sie.
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am So Jun 23, 2013 12:18 am

Rosè schmunzelte, "Caleb reist seit bald 300 Jahren umher, ich begleite ihn seit zwei Jahren.", erklärte sie lächelnd.
Sie dachte daran wie sie Caleb überredet hatte sie aufzunehmen. Das Frauen an Bord nur ungern gesehen wurden war kein Geheimniss.
Ihre Gabe hatte ihr Schlussendlich zutritt gewährt.
"Rumänien ist nicht sehr beliebt unter den Seefahrern, dabei ist das Land wirklich schön.", gab sie zu.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am So Jun 23, 2013 12:42 am

"Meine Grafschaft liegt im Landinneren und ich reise eigentlich nicht per Schiff dahin, daher kann ich das schlecht beurteilen. Aber da irgenjmand meinte, alle in Autralien absetzen zu müssen, die auch nur bei der Schlacht vorbeigelaufen sind, saßen wir ohne unsere Kräfte da fest und somit ist das schon eine Premiere, dass ich das Schiff nach Rumänien nehme", gab er zu.
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am So Jun 23, 2013 12:54 am

Rosè seufzte leise, "Ein sinnloser Akt der Gewalt.", stellte sie fest und sie sah ihren Gesprächspartner an.
"Nur aus Neugier, was hat Euch dahin verschlagen? Liegt es nicht unter der Würde eines Grafen sich in soetwas einzumischen?",
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am So Jun 23, 2013 1:07 am

"Ich habe mich nicht eingemischt, denn es war schlichtweg kindisch und in meiner Grafschaft lebe ich schon immer friedlich, ganz gleich, wer den Tod angibt.
Ich war gerade auf den Rückweg, da ich wegen neuer Handelsbeziehung unterwegs war. Als ich die Schlacht sah, wollte ich eben einfach einen Bogen darum machen, als wir dann auch schon in Australien waren. Da Renfield noch jung ist, konnte ich schlecht mit ihm am Tag herumreisen, also habe ich die Chance genutzt, um die anderen Draculiner unter die Lup nehmen und ein Tag später waren wir plötzlich Menschen."
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Jack Seward am So Jun 23, 2013 1:30 am

Rosè hörte ihm zu und sie lächelte mitleidig. Sie war zwar anwesend, doch hatte sie es noch rechtzeitig geschafft wegzukommen.
Sollte sie ihm erzählen das sie einst auch zum Draculinerclan gehörte?
Sie beschloss es bei einem Nein zu belassen.
"Ich finde es merkwürdig das wir ausgerechnet jetzt Menschen geworden sind. Ich frage mich ob das eine und das andere miteinander zusammenhängt.", gab sie zu.
Jack Seward
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Shylock am So Jun 23, 2013 1:39 am

"Ich habe da meine Zweifel. Hätte ein Vampir ode Magier die Möglichkeit, hätte er dies vor der Schlacht und nicht danach angewendet. Ich vermute her, dass da irgendetwas gründlich schief gelaufen ist", schlussfolgerte er.
"Maximal die Vampirjäger hätten was davon, aber die hätten das auch schon viel früher anwenden können", fügte er hinzu.
"Und eben weil ich vermute, dass irgendwas schief gelaufen ist, wird es schwer sein, die Ursache zu finden", stellte er fest.
Shylock
Shylock


Nach oben Nach unten

Hafen - Seite 3 Empty Re: Hafen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten