Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Gasthaus

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Abraham van Helsing am Di Jun 25, 2013 6:48 am

"Jack, wir wissen Beide, dass du so nur schlecht helfen kannst. Und wenn du gerade über ihm das Bewusstsein verlierst oder gerade wenn es ihm schlecht geht, ist keinem geholfen... Leg dich wenigstens etwas hin, wenn du schon nicht schlafen willst. So kannst du dich dennoch etwas besser erholen", sagte Konrad. Und wer weiß, vielleicht schlief er so ja doch ein.

Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 6:55 am

Jack seufzte leise, und er nickte. "In Ordnung, hinlegen kann ich mich.", murmelte er, und er steuerte das Sofa an, das noch hier herum stand. Er legte sich hin und er starrte an die Decke, auf jedes noch so winzige Geräusch achtend.
Denn mittlerweile hatte er etwas neues entdeckt, Geräusche raten. Und dem gab er sich hin.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Abraham van Helsing am Di Jun 25, 2013 7:02 am

Ok... das war es jetzt mit Jack xD
_________________________
Konrad war froh, dass Jack sich wenigstens damit zufrieden gab und passte auf Seron auf, behielt aber dabei Jack im Auge.
Er wechselte zwischendurch vorsichtig Serons Verband, um zu verhindern, dass die Wunde sich erneut entzündete.
Jedoch achtete er auch darauf, Seron möglichst nicht zu wecken, denn dieser brauchte seinen Schlaf. Am Abend kamen auch Choma und Frederick zurück. Dieser war wohl arbeiten und Choma hatte ihn begleitet und dann hatten sie unten etwas gegessen.
avatar
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 7:08 am

Mit dem wars das schon lange... XD
______________________________________________________

Jack war über die kleine Auszeit ziemlich dankbar, so hatte wenigstens sein Körper etwas ruhe gefunden, doch noch immer zitterte er ziemlich heftig.
Als Choma und Frederick zurück kamen, setzte Jack sich auf und er sah aus dem Fenster.
So es nicht ganz nach Lazarett aus...
Er zog seine Beine an und stützte seinen Kopf darauf.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 7:50 am

Nun klappt noch Jack zusammen, dann ist Konnies Tag perfekt xD
___________________
Konrad bemerkte, dass Jack sich aufsetzte. Leider war er nicht eingeschlafen, aber er hatte wenigstens sich etwas ausgeruht.
"Geht es dir besser?", fragte er Jack.
"Willst du etwas trinken?", fügte er hinzu.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 8:10 am

Mit dem Gedanken spiele ich schon länger. XD
__________________________________

Jack wandte den Kopf zu Konrad und er sah ihn an.
"Es geht schon.", meinte er. Aber was sollte er schon sagen, das es ihm beschissen ging?
Das er sich wie gerädert fühlte und das er sich so sehr nach einer neuen Ration Drogen sehnte?
"Ja etwas zu trinken wäre gut.", gab er zu und er seufzte leise.
Sein Mund war ganz trocken, das musste er zugeben.
Zudem war ja viel trinken bei einem Entzug wichtig...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 8:27 am

Konrad nickte und füllte den Becher gerade bis zur Hälfte.
"Hier. Sag einfach wenn du noch etwas Wasser willst", sagte Konrad und setzte sich wieder.
Choma ließ sich derweilen von Frederick Schach erklären. Weder er noch Frederick waren Ärzte und sie wollten den anderen Beiden nicht im Weg stehen.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 8:37 am

Jack nahm den Becher entgegen und er trank etwas.
Auch er hörte Frederick zu, Seron schlief und so hatte Jack nichts weiter zu tun.
Und über Ablenkung war er jederzeit Dankbar.
So schaute Jack zu den Beiden hinüber, und er hörte ebenfalls zu. Er war kein Arzt mehr, und Konrad überwachte Serons Zustand schon.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 9:01 am

xD klar, lass Konnie ruhig alles machen xD
__________________
Konrad sah zu Jack und wandte seine Aufmerksamkeit wieder Seron zu.
Er überprüfte hin und wieder Serons Puls, aber scheinbar stabilisierte sich sein Zustand. Er wechselte wieder das kühle Tuch auf Serons Stirn und lehnte sich dann wieder etwas zurück.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 9:13 am

Wir brauchen mal nen gescheiten Grund weshalb Jack dem ein Auge reinoperiert. ^^*
________________________________

Jack sah auch ab und an hinüber zu Seron, doch diesem schien es besser zu gehen.
So trank Jack noch etwas, und er drang ein paar Tränen zurück, die kommen wollten als er an seine Kinder dachte.
Es zerriss ihm das Herz nicht bei ihnen sein zu können.
Jack sah Fredrick und Choma zu, eine Weile hatte er versucht sich mit Schach zu befassen, war jedoch kläglich daran gescheitert.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 9:35 am

Seron spielt sterbenden Schwan, weil er entstellt ist? xD Er kann ja ständig Sehprobleme haben oder der Sehnerv macht ihm zu schaffen ^^
______________
Frederick versuchte nun zum dritten Mal Choma die Regeln begreiflich zu machen. Da hatte er mal einen potentiellen Partner und dieser verstand die Regeln nicht...
Und was jetzt? Er würde gern einmal gegen jemanden Spielen, aber im Moment sah es eher schlecht aus..
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 9:49 am

Jack entging das ganze nicht, "Ich habe es nach 10 Erklärungsversuchen noch nicht verstanden.", verriet er Choma und er stand auf und warf einen kurzen Blick auf das Blatt.
Doch auch beim 11 Versuch scheiterte er.
Dann setzte er sich neben Seron und er sah ihn an.
Kurz fühlte er den Puls, auch wenn Konrad das schon mehrfach überprüft hatte.
Jack wandte sich an Konrad, "Wie verheilt die Wunde?", fragte er ihn.
___________________________
Sprich Halluzinationen... Kopfschmerzen, die ganze Palette. ^^*
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 9:57 am

zum Beispiel ^^
__________________
Konrad beobachtete das Treiben kurz und sah wieder zu Seron.
"Sie zeigt keine Anzeichen einer neuen Entzündung und ich glaube, dass sein Fieber etwas gesunken ist", erklärte er Jack.
"Womöglich hat er es nun endlich überstanden", sagte er.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 10:09 am

Jack legte seine Hand auf die Stirn des Patienten und nickte.
"Das hört sich gut an.", stellte Jack fest und er lächelte leicht.
Sein Shirt war mitlerweile durchgeschwitzt und er zitterte noch immer.
Jack sah zu Seron, und er versank wieder in seinen Grübeleien... ob er vielleicht doch weiter machen sollte...?
Er wusste es nicht...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 10:13 am

Konrad sah, wie vertieft Jack in seine Gedanken war und ließ ihn in Ruhe nachdenken. Manche Entscheidungen ließen sich doch nicht so schnell fällen.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 10:34 am

"Warum? Warum musste ich ausgerechnet jetzt mit herkommen? Ausgerechnet jetzt wo ich mich gerade entschieden hatte?", fragte er Konrad, jedoch ohne aufzusehen.
Ja, wäre er unten bei den Gondeln geblieben würde... ja was eigendlich?
Jack sah aus dem Fenster, warum wurde ihm einfach kein Neuanfang gewährt?

Seron öffnete ebenfalls seine Augen, bzw sein Auge, und er bekam gleich die Auswirkungen zu spüren.
Sein Kopf schmerzte höllisch weshalb er sich die Schläfe hielt, er hatte si viel Verständniss das er nicht auf die Wunde kommen durfte.

Jack entging das nicht und er musterte Seron besorgt.
Aber das er Schmerzen hatte war nur normal.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 10:42 am

"Es hat einen Grund, auch wenn du ihn jetzt noch nicht kennst. Aber wenn du nicht hier gewesen wärst, wäre Seron nun tot. Und du schwankst, weil du nicht voll und ganz von der Richtigkeit deiner Entscheidung überzeugt bist. Gott zeigt dir den Weg, alles andere liegt bei dir", entgegnete er.
Auch Konrad entging nicht, dass Seron Schmerzen hatte.
"Willst du etwas trinken? Vielleicht hilft dir das. Du hast viel Blut verloren", erklärte er Seron ruhig.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 10:54 am

Jack sah zu Konrad und er schüttelte den Kopf, "Du oder Choma hätten genau so gut helfen können.", stellte er fest, sah dann aber zu Seron. Er sah einfach nur mies aus... genauso wie er sich fühlte.
"Ist dieser Druck normal?", fragte er an Konrad gewandt und nickte dann.
"Ja etwas trinken wäre gut.", meinte er und er versuchte Konrad zu fixsieren, mit seinem Blick, doch es wollte ihm nicht gelingen.
Seron setzte sicb etwas auf.
Jack stützte ihn dabei und hielt ihn fest.
"Machen Sie langsam.", meinte er
"Sie haben eine Operation hinter sich, die nicht ganz einfach war.", erklärte Jack.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 11:10 am

Konrad nickte und stand auf, um etwas Wasser in einen Becher zu füllen und ging damit zu Seron zurück.
"Hier", sagte er und gab Seron den Becher in die Hand.
Dann setzte er sich wieder.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 7:04 pm

Seron nahm den Becher dankbar an und er setzte ihn an seine Lippen.
Permanent verschwamm alles vor seinen Augen und der seltsame Druck wurde schlimmer.
"Habt ihr etwas kühlendes da?", fragte Seron und Jack stand auf um ein Handtuch in dem geschmolzenen Eiswasser zu tränken und es ihm zu geben.
"Hier.", meinte er, und er reichte Seron das Handtuch.
Jack schleppte sich wieder zurück zum Sofa, er hatte Krämpfe denn sein Körper verlangte nun immer deutlicher nach nachschub.
Doch Jack wollte nicht, er musste stark bleiben, er musste eingreifen können wenn es Seron schlechter ging.
Zumal ihn eine neue Dosis wohl nun für fast 15 Stunden aus den Rennen nehmen würde.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 7:51 pm

Konrad sah besorgt zu Jack.
"Leg dich dann besser hin, Jack. So fällst du nur hin und verletzt dich vielleicht, denn mit abfangen ist da nicht viel", meinte er.
"Hier", meinte konrad noch und gab ihm ein frisches Hemd, dass er in Kairo mit versorgt hatte und keine Knöpfe besaß. Er bemerkte, wie durchgeschwitzt Jack war und er vielleicht ein frisches Hemd Willkommen heißen würde.
"Geht es dir so besser?", fragte er Seron dann.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 8:40 pm

Jack nickte blos, und er nahm sich ein Handtuch und wusch sich so gut es gerade ging.
Auch das frische Hemd hieß er willkommen und das alte legte er zur Seite.
Jack zog es sich über und er legte sich dann auf das Sofa, seine Hände umklammerten ein Kissen das noch auf dem Sofa lag. Die Krämpfe wurden schlimmer und die Übelkeit stieg an- so mussten sich Geburtswehen anfühlen- ein anderer Vergleich fiel ihm nicht ein.
Jack krümmte sich auf dem Sofa zusammen.
Seron nickte nur, "Ja es geh schon."
______________________________

Ramona: *_* endlich ein Kerl der mich versteht!
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 8:54 pm

Jack hat doch gar kein Hemd mehr xD
________________
Konrad nickte erleichtert und warf immer wieder einen besorgten Blick zu. Er befürchtete, dass Jack bald wieder das Bewusstsein verlieren würde.
"Ich bin gleich zurück", sagte er und füllte in einen Eimer etwas Wasser und stellte ihn neben das Sofa.
"Wenn du Hilfe brauchst, mach dich bemerkbar", sagte er sanft zu Jack und war so nett", ihn festzuhalten, um seinen Körpen am Zittern zu hindern.
Derweil behielt er aber Seron im Auge.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 9:01 pm

Hat Konrad dem keins gegeben...^^*
_______________________________

Jack versuchte so ruhig zu atmen wie er konnte. Sein Körper zitterte noch immer und er war dankbar das Konrad ihn festhielt. Aber er war entschlossen den Entzug endlich hinter sich zu bringen.
Auch wenn das bedeutete das er noch mehr Schmerzen hatte.
Wieder krümmte er er sich zusammen während er seinen Kopf regelrecht in das Sofa presste.
Das wünschte er echt keinem soetwas durch zu machen...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 25, 2013 9:15 pm

doch, aber vorher hatte er sein Hemd zerrissen ^^
______________
Konrad hätte gern etwas für Jack etwas getan...
"Willst du einen schmerzlindernden Tee?", fragte er Jack ruhig. Vielleicht half das etwas. Er hielt ihn weiterhin gut fest, breitete aber eine Decke über ihm aus, da er zu frieren schien. Zudem war ihm oft kalt, wenn die Symptome stärker wurden.
Er warf auch immer wieder zu Seron, doch diesem schien es im Moment besser zu gehen, als Jack.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 25, 2013 9:39 pm

Ach ja stimmt ja... ^^*
___________________________

Jack verkrampfte sich noch mehr, und er war froh das Konrad wenigstens das Zittern verhinderte.
"Gerne.", meinte Jack nur und er war froh über die Decke.
Ihm war mal heiß mal kalt und der Gedanke einfach Nachschub zu verlangen war immer verlockender.
Doch noch kämpfte er dagegen an.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten