Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Marktplatz

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Do Jun 06, 2013 8:29 pm

Konrad seufzte.
"Jack, das sagst du immer. Ich kann dich auch zwingen, was zu essen, wenn du wieder unter Drogen bist, aber dann willst du auch nicht und warten bis du umkippst. Du bist jetzt nur Haut und Knochen. Mir ist es gleich ob du jetzt oder später isst, aber ich werde dann nicht mehr so schnell nach. Nur übergibst du dich jetzt vielleicht nicht gleich und lesen bringt gerade wenig. Ich habe den Teller dastehen und entweder du isst jetzt oder später, aber später lass ich nicht locker", erklärte er.

Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Fr Jun 07, 2013 9:38 am

Jacks Hände ballten sich zu Fäusten und er spürte wie sein Themperament die Oberhand zu gewinnen drohte.
"Dann gib her, gibst du dann Ruhe?", fuhr Jack Konrad an.
Mitlerweile ging ihm seine bloße Stimme auf die Nerven, wie so ziemlich alles inzwischen.
Er wollte doch blos seine Ruhe haben.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 08, 2013 4:17 am

"Ja", entgegnete Konrad schlicht und nach wie vor in ruhigem Tonfall.
Noch gut eine anderthalbe Stunde musste Jack so aushalten. Wenn er jetzt schon so gereizt war, dann würde es wohl bald hoch hergehen...
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Sa Jun 08, 2013 7:40 am

Ich halt mich brav zurück... versprochen. ^^
_______________________________________________________

Jack lies sich entnervt auf das Bett fallen und er nahm den Teller mit "Suppe" entgegen.
Er aß zwei Löffel, ehe er das Zeug wieder von sich schob.
Es schmeckte fürchterlich, und sein nicht vorhandener Hunger war mehr als gestillt.
Jack spürte wie die Gereiztheit langsam in Wut umzuschlagen drohte, und er stand auf.
Er musste hier einfach raus, ein paar Schritte gehen.
"Ich bin draußen.", meinte er nur knapp und ging zielsicher zur Tür.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Sa Jun 08, 2013 8:48 pm

"Erst sagst du mir, du seist gefährlich und nun soll ich dich draußen herumstreifen lassen. Letztlich landest du wieder bei den Sklavenhändlern und ich bezweifle, das ich das Geld nochmal zusammenbekomme", meinte er ruhig, hielt Jack aber bestimmt und mit eisernen Griff fest.
"Versuche noch etwas zu schlafen", schlug er vor und obwohl seine Stimme ruhig war, war er nun doch angespannt und möglich folgende Tritten und Schlägen auszuweichen, auch wenn er hoffte, dass es nicht so weit kam.
"Ich könnte dich außer Gefecht setzen, aber so ein Entzug ist auch Kopfsache, das dürftest du aber selbst wissen", fügte er hinzu.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am So Jun 09, 2013 1:16 am

"Dann begleite mich.", stellte Jack fest und er sah Konrad an. Nach schlafen war ihm gerade sowieso nicht zumute, und je schneller er nach Europa kam desto besser. Er brauchte zudem dringend eine Telegrafenstation.
Jack wurde mehr und mehr bewusst in welchen Schwierigkeiten sie steckten.
Er musste Telegramme schreiben, nach London, Amsterdam und noch andere Städte Europas.
Wenn Konrad ihn endlich gehen lies, allen Entzugserscheinungen zum trotz.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am So Jun 09, 2013 1:23 am

Konrad schwieg kurz.
"In Ordnung, aber werd nicht bei allem so ungehalten. Ich kenne den Grund, aber andere nicht", erwiderte er.
"Hier, zieh dir das drüber. Du hast schon überall Sonnenbrand und die Sonne ist jetzt nicht weniger stark", erklärte er und hatte ihm eine Art Umhang in die Hand gedrückt, da er nur ein Hemd trug.
Er selbst hatte seinen auch drum, um sich der Kapuze zu bedienen, wenn er längere Zeit draußen ist.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am So Jun 09, 2013 6:48 am

Jack riss Konrad den Umhang regelrecht aus der Hand. Er zog ihn sich über und er ging zur Tür.
"Spar dir deine Worte, beeil dich lieber.", fuhr er Konrad an und er ging zur Tür.
Ohne ein weiters Wort zu sagen öffnete Jack die Tür und trat hinaus und nach draußen.
Er sah sich suchend um um einen Hinweis auf eine Poststation zu bekommen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am So Jun 09, 2013 7:20 am

"Was suchst du? Ich kenne mich hier aus", meinte er zu Jack, der sich suchend umsah.
"Und antworte in einem normalen Ton, sonst machen wir gleich kehrt", meinte er nüchtern. Wenn Jack zu jedem so "nett" ist, ist es für alle besser, wenn er nicht herumläuft, denn hier gibt es nicht wenig Raufbolde und irgendeine Schlägerei oder ähnliches wollte er umgehen.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am So Jun 09, 2013 7:56 am

"Das Postamt, und schreib mir nicht vor wie ich zu reden habe.", fuhr Jack Konrad an, hatte jedoch seine Stimme gesenkt.
Mit einem ziemlich eisigen Blick sah er Konrad in die Augen..., und wartete ziemlich ungeduldig bis dieser entlich antwortete.
"Ich warte."
____________________________________________________
... also Jack, nicht ich, ja ^^°
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am So Jun 09, 2013 9:23 pm

xD
_________________
"Im Moment provozierst du so nur Probleme", entgegnet Konrad ruhig.
"Ich führe dich zur Post", meinte er.
Den Weg würde er nicht beschreiben und so Jack abhauen lassen. Dann würde er so beizeiten wieder bei den Sklavenhändlern landen...
Er führte Jack den Weg entlang, als ein Hüne Jack anrempelte.
_________________
Wollen wir Ärger machen? xD
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am So Jun 09, 2013 11:52 pm

"Ich provozier überhaupt nichts!", fuhr Jack Konrad an und er tippte ungeduldig mit dem Fuß auf den Boden.
Als Konrad los lief folgte er seinem Mentor doch das alles dauerte ihm viel zu lange. Himmel Herrgott Sakra! Konnte Konrad nicht schneller laufen???
Doch Jack zwang sich zur Ruhe, jedoch nur bis ein wahrer Hühne ihn anrempelte.
"Hast du keine Augen im Kopf!", fuhr Jack ihn auf ägyptisch an und er wandte sich blitzschnell um auf den Typ loszugehen.
Niemand legte sich mit Jack Seward an!
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Mo Jun 10, 2013 2:52 am

Konrad: o.O und mir hat man gesagt ich sei größenwahnsinnig. ich war wenigstens so schlau und habe andere vorgeschickt ._.
____________________________
Konrad hörte Jack und fuhr herum, aber da war dieser auch schon auf Angriff übergegangen und hat sich natürlich gleich den kräftigsten rausgesucht. Er hätte ihn nicht aus dem Zimmer lassen sollen. Er versuchte Jack aufzuhalten, aber dieser war schon außer seiner Reichweite.
Der Hüne hatte sich unterdessen herumgedreht und sah den Wicht, der ihn angeschrieen hatte, aus wütend zusammengekniffenen Augen an.
Keiner legte sich mit ihm - Sahir - an. Er war nicht umsonst einer der besten Söldner in Kairo und würde allen seine Kraft demonstrieren.
Als sich der Zwerg näherte, spannte er sich an, um im richtigen Moment zuzuschlagen.
___________________
damit Jack den nicht gleich als Jäger ausknockt xD
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Mo Jun 10, 2013 6:09 am

Mein Chara macht mir grad selbst angst... ._.
Was tipp ich nu...?? ^^*
________________________________

Jack warf diesem Hühnen einen missbilligenden Blick zu, ehe die Erkenntniss zu ihm durchdrang das er wichtigeres zu erledigen hatte.
Doch dann provozierte ihn dieser Typ und Jack war drauf und drann ihm zu zeigen wer hier der stärkere war.
Doch stattdessen ging er weiter, nicht ohne jedoch den Kerl "ganz versehentlich" ebenfalls zur Seite zu schupsen.
Jack hatte jahrelang Vampire gejagt, da jagte ihm so ein Hühne keine große Angst ein.
_____________________

Nein, der phdb gehts gut... ^^*
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Mo Jun 10, 2013 7:04 am

nix da xD hier wird geprügelt xD zumal ich mir nun nen Namen ausgedacht habe xD
____________________________________
Sahir hielt den Wicht fest.
"Glaubst du, mir so einfach zu entkommen? Keiner legt sich mit mir an", sagte er drohend.
"Schon gar nicht so ein erbärmlicher Wicht", fügte er hinzu.
"Bitte lasst ihn. Ihm bekommt die Sonne nicht. Es wird nicht wieder vorkommen", mischte sich nun Konrad ein.
Sahir sah ihn durchdringend an.
"Sieh an, der Priester... dann bist du der Sklave! Ich wusste doch, dass ich dein Gesicht schonmal gesehen habe", stellte er fest.
"Du solltest deinen Sklaven besser erziehen", stellte er fest.
"Bist du denn als sein Sklave gekennzeichnet? Woher soll ich denn wissen, ob du wirklich zu dem Priester gehörst?", fragte er und hatte Jack hochgezerrt, so dass dieser in der Luft hing.
"Ich habe das Gold bezahlt und es ist somit meine Entscheidung, was mit ihm passiert", sagte Konrad.
Lassen Sie ihn herunter und erweisen Sie sich als vernünftig, indem wir unserer Wege gehen", meinte Konrad ruhig.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Mo Jun 10, 2013 10:42 am

Wir hätten das Ganze friedich klären können... aber du hast es nicht anders gewollt. Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil <--- da sind eigendlich noch drei Smileys. ^^°

Konrad: o.O und mir hat man gesagt ich sei größenwahnsinnig. ich war wenigstens so schlau und habe andere vorgeschickt ._.
Jack: Selber kloppen macht aber mehr Spass... *zu Abraham schielt*
______________________________________________________

"Ich glaube eher ihm bekommt die Sonne nicht.", stellte Jack kühl fest. Doch als dieser Kerl ihn hoch hob, platze dem Jäger entgültig der Kragen.
"Misch dich nicht ständig ein!", fuhr Jack Konrad unwirsch an.
Er platzierte einen gezielten Fausschlag auf der Nase seines Gegners, während sein Knie mit einem gezielten Tritt den Weg zu Sahirs Magengrube fand.
Er sagte doch, niemand legte sich mit Jack Seward an!
Das seine Hände mitlerweile verschwitzt waren ignorierte er, ebenso die Tatsache das er schon viel zu lange, für seine Maßstäbe zumindest, nichts mehr genommen hatte.
Stattdessen holte Jack zu einem weiteren Schlag aus, mit der flachen Hand direkt gegen Sahirs Halsschlagader- ha für irgendetwas waren die vielen Semester Medizin also doch noch nutze!
____________________________________________________

Anmerkung der phdb: Okee... Medizin studieren nur um sich "richtig" kloppen zu können... ich denke ein Karatekurs tuts auch... *rofl*
Aber was kriegt Jack da, Überdosis Testosteron??? XD
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Mo Jun 10, 2013 8:20 pm

sieht eher nach der Pille aus xD
Konrad: *resigniert an Straßenrand setz und Prügelei für Wetteinsätze nutz*
_______________________
"Glaubst du, mich so einfach besiegen zu können?", fragte Sahir spöttisch und hielt Jacks Hand einfach fest.
"Ich gehöre der Palastwache an. Deine Schläge sind kaum stärker, als die eines Kindes. Selbst mein dreijähriger Sohn schlägt kräftiger zu", stellte er spöttisch fest. Die Menge Schaulustige, die sich versammelt hatten, lachten.
"Dann wird es wohl Zeit, dass ich dir zeige, wie ein Mann zuschlägt", meinte er und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht, wobei er los ließ und Jack ein Stück weit flog, bevor er aufschlug.
"Das reicht jetzt", meinte Konrad bestimmt.
"Jack, du bleibst, wo du bist und schweigst", befahl er Jack und wirkte wieder so, wie er damals als Inquisitor war, als sein Name schon alle in Angst versetzte.
Er gab sich ungern seinem Zorn hin, aber manchmal war es notwendig, zumal er sich nicht sagen ließ, er solle sich nicht einmischen, wenn es doch seine Pflicht war.
"Ich sagte, es kommt nicht wieder vor. Beweise wenigstens du Verstand und hör augenblicklich mit dieser sinnlosen Gewalt auf", befahl er Sahir mit kalter Stimme.
"Es ist wirklich amüsant, wie du dich um deinen Freund bemühst", meinte Sahir und schlug zu, während Konrad auswich, wobei er sich nur darauf konzentrierte. Er war nicht darauf aus, zurückzuschlagen, vor allem nicht, wenn er wütend war, denn dann kannte er erstmal in dem Rausch keine Gnade. Er hatte sich so jahrelang seiner Wut hingegeben und als ihm das klar wurde, war er selbst so entsetzt, dass er sich seit jeher davor scheute, sich dem nochmal erneut auszusetzen.
____________________
So, fällt Jack dem in den Rücken? xD oder hört der mal auf seinen Mentor? xD
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Mo Jun 10, 2013 10:48 pm

Jack: Setz ja auf mich!!!
___________________________________________

Jack fing sich gekonnt ab wie er es als Jäger gelernt hatte.
Er hörte Konrads Worte, doch er war so sehr im Rausch das es ihn nicht im geringsten kümmerte was sein Mentor erzählte.
Jack rappelte sich auf die Beine um einen erneuten Angriff zu starten.
Er würde es diesem Großkotz schon noch zeigen!
So stürmte er an Konrad vorbei, und stieß diesen noch zur Seite, ehe er erneut auf Sahir los ging.
Die Masse die sich mitlerweile versammelt hatte kümmerte ihn nicht.
Er hatte gegen Vampirclans gekämpft, da konnte er es locker mit einem aufnehmen!
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 11, 2013 12:01 am

Also wenn Konrad eins wusste, dann das, dass er Jack nicht mehr unter die Leute ließ, solange dieser auf Entzug war.
Er sah ein, dass es sinnlos war, diesen Kampf stoppen zu wollen. Wenn sie sich erst beide ins Reich der Träume schicken wollten, bitte sehr. Sollte Jack oder der andere in wirklicher Gefahr sein, würde er einschreiten.
Sahir grinste derweilen.
"Dein werter Priester hätte dich besser abrichten sollen", meinte er.
"Aber du bist zäh, wenn auch schwach. So habe ich wenigstens noch eine Weile Spaß mit dir."
Sahir ließ Jack näher kommen und ihn zuschlagen, um ihm, als er nah genug war seine Faust spüren zu lassen und zog ihm die Beine weg, bevor er ihm nachsetzte.
Unter anderen Umständen wäre er wohl ein echter Gegner, aber jetzt war er so wütend, dass er nicht wirklich auf Technik achtete.
"Oh, da hat einer wohl seine Medizin nicht genommen", stellte er fest, als er bemerkte, dass sein Gegenüber zitterte und ein erneutes Lachen ging durch die Reihen.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 11, 2013 12:48 am

"Hör auf zu labern!", fuhr Jack ihn an und er stürmte los.
Als Sahir ihm die Beine weg zog, zeigte sich wieder wie Fähig er als Jäger war.
Wieder fing er sich gekonnt ab, weshalb ihm nichts weiter geschah.
Mehr noch, Jack duckte sich unter Sahirs Beinen weg und er platzierte einen gezielten Schlag in dessen Rücken, und wieder zeigte sich das seine Kenntnisse nütze waren.
Jack nutzt den Tumult und in einem Moment klaren Verstandes sprang er auf die Beine und stürmte los.
Er rechnete damit das Konrad nicht so schnell reagieren konnte.
So sprintete er die Straße hinunter, den im Moment überwog sein Fluchtinstinkt.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 11, 2013 2:25 am

Kopfkino *rofl*
Jack hinterlässt eine Staubwolke, Konrad schaut dem hinter, dreht sich um, Sahir sieht den stinksauer an und Konnie lächelt unsicher und sprintet Jack hinterher xD
_____________
Konrad beobachtete das Geschehen und war überrascht, als Jack wegrannte. Wäre es nicht gegen seinen Glauben, würde er jetzt wohl fluchen.
Er wollte eben Jack folgen, als er zurückgehalten wurde und in das wütende Gesicht von Sahir.
"Es tut mir Leid, was geschehen ist. Lassen wir es hierbei bewenden und gehen unserer Wege", sagte er ruhig, wovon Sahir nicht begeistert schien.
"Erst stellt mich dein Sklave bloß und dann haut er ab. DAS lasse ich nicht auf mir sitzen!"
Nun ging er auf ihn los. Konrad war erst überrascht und bekam einen Schlag ab.
Als er einfach nun auf einen Nerv in Sahirs Gesicht schlug, ging der zu Boden und eilte Jack nach, fand ihn aber nicht.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 11, 2013 6:21 am

Also Konrads Beherrschung hätte ich gerne mal. ^^*
___________________________________________________

Jack bekam von alledem nichts mit. Er rannte hinunter immer weiter und weiter. Irgendwo musste doch dieses verdammte Postamt sein.
Er suchte und suchte- doch was er fand war etwas anderes, er fand den Hafen von Kairo.
Jack spürte das Adrinalyn, wenn es ihm gelang unbemerkt an Bord eines Schiffes nach Europa zu kommen...
Jack rannte weiter und er blieb atemlos vor den Abfahtszeiten stehen.
Er kam hier weg, er kam wahrlich hier weg!
Jack entdeckte ein Schiff und er merkte sie die Zeit- noch fünf stunden (bin mal sozial. ^^)
Jack sah sich hecktisch um und er entdeckte eine alte Plane, unter die kroch er, und nun wo er lag, spürte er wie sehr er zitterte.
Seine Hände waren triefend nass und ihm wurde klar das er dringend neues von dem Zeug brauchte.
Das Konrad und Choma ihn suchen würden, daran dachte er in diesen Augenblicken nicht.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Di Jun 11, 2013 6:55 am

Konnie: Wenn ich den finde, dann wird der echt gefesselt. Der ist wirklich gemeingefährlich!
_____________________
Konrad fragte die Leute nach einem ausländischen, vermutlich recht hektischen Mann und konnte so nach und nach grob zusammenpuzzeln, wo er war. Offensichtlich war er einfach geradeaus gerannt.
Nach fast zwei Stunden kam er beim Hafen raus. Wenn Jack hier war, würde er wohl das nächste Schiff nach Europa nehmen und da erst kurz vor knapp reinschleichen, wenn er noch soweit denken konnte.
Er hatte noch etwa drei Stunden Zeit und da Jack nun seit sieben Stunden nichts von den Drogen genommen hatte, würde er sich nicht wirklich verstecken können und bald soweit sein, dass sich seine Gedanken nur darum drehten und Jack wusste, dass er sie besaß und würde ziemlich bald von allein kommen.
Er lief langsam und aufmerksam die Docks entlang und rief hin und wieder nach Jack und manchmal versuchte er, auf lateinisch- das verstand außer Jack niemand hier -, Jack damit zu locken, dass er wusste, wie dringend Jack die Drogen brauchte und er sie hatte. Während des Entzugs würde Jack spätestens darauf reagieren, wenn er das noch konnte.
Währenddessen überprüfte er alle dunklen Verstecke, da er sicher langsam sehr empfindlich auf die Helligkeit reagierte. Irgendwie musste er ihn dann noch zum Gasthaus bringen, wo die Drogen waren...
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Di Jun 11, 2013 12:15 pm

Jack: Nee lass mal, ich steh nicht so auf Fesselspielchen. ^^*
__________________________________________________

Jack lag zusammen gekauert unter der Plane und wartete bis die Zeit reif war. Doch es fiel ihm immer schwerer sich darauf zu konzentrieren, seine Gedanken wurden mehr und mehr beherrscht davon das er seine Ration benötigte, und sein zitternder Körper musste ihn langsam aber sicher verraten.
Sein Umhang musste langsam schweißgetränkt sein, während er immer deutlicher die Auswirkungen zu spüren bekam.
Irgendwann hörte er jemanden rufen, ihm sagen das er hatte wonach er, also Jack, begehrte.
Was sollte er tun, sich hingeben oder fliehen? Die Entscheidung viel ihm zusehendst schwerer, es musste nicht viel sein... nur ein kleines bisschen.
Jack kroch unter der Plane hervor, drückte sich jedoch gleich gegen die Hauswand, den Kopf gesenkt.
Fast hätte er geglaubt er sei wieder ein Vampir so wie ihn die Sonne blendete, doch bei dem Versuch seine Gabe anzuwenden scheiterte er- da schon wieder diese Stimme... Jack war versucht hinzugehen... warum kam er nicht her und gab ihm das was er feilbot? Warum quälte er ihn so dermaßen.
Er wollte sich nicht entscheiden zwischen den Drogen und dem Schiff nach Europa, er wollte Beides...
____________________________________________________

So an der Stelle haut die phdb nen Stopp rein... jetzt wirds absurder als sonst. o_o
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Chauvelin am Mi Jun 12, 2013 12:30 am

xD
Das ist doch alles absurd xD
________________________
Konrad entdeckte Jack, der scheinbar völlig verunsichert und hin- und hergerissen war.
"Ich wusste, dass du herauskommst", stellte er fest.
"Morgen nehmen wir ein Schiff ohne uns hineinschmuggeln zu müssen", meinte er.
"Komm, ich seh doch, dass du am Ende bist. Deine Droge ist im Gasthaus. Lass uns zurückgehen. So schaffst du es jetzt sowieso nicht nach London. Wir werden dich begleiten und sicher bei deinen Kindern abliefern", versprach er Jack. Auf dem Rückweg kannst du mir sagen, was du beim Postamt wolltest, dann kümmere ich mich darum, während du schläfst", schlug er Jack vor und stand abwartend neben ihm. Er wollte ihn nicht drängen.
"Wir werden im Schatten laufen. Die Sonne macht dir ziemlich zu schaffen", stellte er fest.
avatar
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Jack Seward am Mi Jun 12, 2013 12:45 am

Jack sah erschrocken zu Konrad als dieser ihn ansprach.
Seine Augen hatte er zusammen gekniffe und seine schwitzigen Hände wischte er am Umhang ab.
Er zitterte, und einsehend das er so nicht weit kam nickte er zustimmend.
Folgsam lief er neben Konrad her, und er war froh das sie im Schatten blieben.
"Telegramme, ich wollte Telegramme schicken, nach Amsterdam, nach London...", erklärte er mit zittriger Stimme.
Jack wischte sich über die Augen denn mitlerweile tränten ihm die Augen.
Plötzlich sank er auf die knie.
"Es tut mir Leid, es tut mir so leid."
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Marktplatz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten