Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Sizilien

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Mo März 11, 2013 2:37 pm

"Dann machen wir weiter, wo wirangefangen haben. Versuche, mein Atemsystem lahmzulegen. Wenn ich aufhöre zu atem kannst du aufhören, denn so kann ich ja nicht mehr reden", meinte er lächelnd.

Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Mo März 11, 2013 6:24 pm

Jack nickte und er legte seine Hand wieder auf Chomas Brust.
Er konzentrierte sich fest auf das Atemsystem, stellte sich in allen einzelheiten vor wie er es lahm legen konnte.
Jack wirkte ruhig und heherrscht. Die Übungen lenkten ihn ab von alledem.
____________________

Ob ers schafft überlasse ich dir. ^^
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Di März 12, 2013 12:23 am

Choma ließ seinem Schüler alle Zeit der Welt.
Er sah dass es an Jacks Kräften zehrte, spürte aber auch, dass ihm das Atmen immer schwerer fiel und nach fast drei Stunden konnte er gar nicht mehr atmen, was Jack in seiner Konzentration erst nach zehn Minuten zu bemerken schien.
"Großartig, du hast es geschafft!"Lobte er seinen Schüler.
"Aber ich glaube, für heute war es genug Praxis, aber wenn du Fragen hast, dann stell sie.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Di März 12, 2013 2:43 am

Jack strengte sich an- und er investierte all seine Kräfte und irgendwann merkte er das er Chomas Atemsystem komplett lahm gelegt hatte.
Sofort lies er los und trat von ihm zurück.
Er fühlte sich komplett erschöpft, aber auch stolz.
Jetzt hatte er das Gefühl das er seine Kinder schützen konnte.
Denn nur für sie tat er das.
Nur für sie nahm er das auf sich.
"Und auf die Art kann ich jede Körperfunktion beeinflussen?", fragte er und er stellte sich vor wie er Jäger ausschalten konnte ohne sie zu töten.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Di März 12, 2013 7:55 am

"Ja. nicht nur anhalten, auch steuern oder Zur Wiederbelebung . Aber nur so etwas, wie ein Herzstillstand... Reanimation nannte sich das glaube ich", meinte er.
"Ich habe bei den Jägern kurzzeitig das Hirn durcheinandergebracht. Die Informationsweiterleitung einfach gestört", erklärte er.
"Nach einer Weile waren sie ohne irgendwelche Schäden wiederwohlauf. Ich habe am Tag nach ihnen gesehen, gab er zu.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Di März 12, 2013 8:44 am

Jack schmunzelte, "Ja, Reanimation, oder auch Herz- Lungenwiederbelebung.", meinte er.
Was Choma jedoch dann sagte lies ihn wieder traurig werden.
Wenn er das vorgestern gekonnt hätte, dann hätte er die Jäger ebenfalls für kurze Zeit ausschalten können, dann hätte er mit Rebecca fliehen können, dann würde sie jetzt noch leben und sie könnten zusammen ihr Elternglück geniesen.
Doch stattdessen stand er vor den Scherben seines Lebens, Rebecca war Tod, von seinen Kindern war er Meilenweit getrennt und er...
Jack setzte sich, während er wieder mit den Tränen kämpfte-
und um sich abzulenken pflückte er eine Blume und lenkte ihre Lebensenergie- lies sie welken und wieder aufblühen.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Di März 12, 2013 9:59 am

"Mach dir keine Vürfe. Das ändert nichts", sagte Choma.
"Soll ich dir später noch einen Tee machen?", fragte er ihn.
"Morgen brechen wir gleich nach der Jagd auf", erklärte er.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Mi März 13, 2013 6:07 am

Jack schüttelte seinen Kopf, "Ich hätte sie beschützen müssen.", murmelte er leise, und er lies die Blume in seiner Hand welken.
Dann aber nickte er, Tee klang gut. Vielleicht half ihm das ja.
"In Ordnung, wenn du lieber an Land bleiben willst nenn mir einen Ort wo wir uns wieder treffen.", schlug er vor- da er doch wieder ins Wasser hinab wollte.
Denn dort spürte er die Trauer nicht mehr.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Mi März 13, 2013 6:21 am

"Du hast sie sicher so gut du konntest beschützt, aber manches soll so sein. Ich glaube, dass nach dem Tod die Seelen weiterleben und wenn ihr euch geliebt habt, würde sie sicher nicht wollen, dass du dir Schuld gibst. Anders herum würdst du das doch auch nicht wollen", meinte er zu ihm, während er den Tee machte.
"Schlaf besser hier. Du darfst übermorgen wohl den Tag unter Wasser verbringen. Ich glaube nicht, dass wir in einer Nacht dort ankommen und ich eine Hütte zimmere. Du kannst doch nicht immer ins Wasser springen, wenn du niedergeschlagen bist. Manche Gewässer sind etwas gefährlich", meinte er leise seufzend.
"Hier trink den Tee und schlafdanach etwas. Du bist ziemlich fertig", stele er fest.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Mi März 13, 2013 7:27 am

"Das ist die Philosophie meines besten Freundes, Wasser wirkt belebend.", meinte Jack und seufzte leise.
"Nur scheint das diesesmal nicht zu funktionieren.", stellte er fest.
"Wie dem auch sei, es bricht mkicht mehr alles auf mich ein, das ist schon sehr hilfreich.", meinte er.
Er hoffte allerdings nicht das Rebecca ihn so sah- er wollte sich nicht ausmalen was sie zu ihm sagen würde...
Rebecca- wie sehr wünschte er sich sie wieder in seine Arme schließen zu können...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Mi März 13, 2013 8:00 am

Choma nickte leicht.
"Ist es auch manchmal. Aber manches braucht einfach Zeit und Vorwürfemachen es nur schwerer. Du kannst das Geschehene nicht rückgängig machen", sagte er.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Mi März 13, 2013 9:49 am

Jack nickte wortlos. Die Phasen der Trauer- wie oft hatte er sie durchlebt?
"Ich habe einfach das Gefühl versagt zu haben. Ich kann nie die schützen die ich liebe. Erst meine Frau und meine Kinder, später meine Eltern, meine Geliebte und jetzt meine Verlobte.", murmelte er leise, während er die Tasse in den Händen hielt und trank.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Mi März 13, 2013 12:20 pm

PhdB: Looser XP
________________________________
Choma hörte ihm zu.
"Du hast viele geliebte Menschen verloren, doch solltest du an die glüche Zeit mit ihnen denken, nicht an ihren.
"Bevor du abends aufstehst, slässt du deine Augen geschlossen und nens von allend den Namen und ruufst dir eine glückliche Erinnerung mit ihr ins Gedächtnis und genießt sie und machst dann weiter. Schon nach ein paar Nächten woirst du nur noch an die glücklichen Momente mit ihnen Denken, wenn du ihren Namen hörst. Das hilft, glaub mir", erklärte er.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Mi März 13, 2013 7:21 pm

Jack: Das sagt der richtige.
_____________________________________

Jack sah ihn an während er noch einen Schluck trank und nickte dann.
"Ich werde es versuchen.", meinte er und er fuhr mt seiner Übung fort-
wieder war es eine weise Blume die er aufblühen und wieder welken lies.
Er dachte an Rebecca und die Kinder... wie er jetzt mit ihnen zusammen sein könnte.
Jack wurde schmerzlich bewusst das er die ersten Stunden mit seinen Kindern versäumte.
Sein Leben war seit zwei Nächten eine einzige Katastrophe...
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Mi März 13, 2013 11:25 pm

Zwei nächte? Hat der mal überlegt, wie lang der geschwommen ist? xD
___________________________________________
Choma nickte leicht,
"Die Sonne geht in ein paar Minuten auf. Wir sollte besser Beide noch etwas schlafen", schlug er vor.
"Lass es für heute gut sein. Du hast schon sehr viel erreicht heute", erklärte er.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Do März 14, 2013 12:01 am

Kp, aber wenn der in Vampigeschwindigkeit schwimmt... ^^
_____________________________

Jack nickte und er erhob sich.
"Danke für alles.", mit diesen Worten verabschiedete Jack sich und er legte sich schlafen.
Er schloss seine Augen, und bald schlief er ein.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Do März 14, 2013 12:48 am

Choma nickte leicht.
"Gern geschehen", meinte er.
Am nächsten Abend weckte er Jack.
Wir können los.
"Gib mir gleich die Kleidung. Glitschnass aus dem Meer zu kommen, wirkt auf manche etwas befremdlich", erklärte er ihm und verstaute seine eigene Kleidung in einem Ledersack, den er dann völlig zuwachsen ließ.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Do März 14, 2013 2:37 am

Jack tat in der folgenden Nacht was Choma ihm geraten hatte und er erinnerte sich an die glücklichen Momente mit Ramona mit Rosanne seinen Eltern und seine Rebecca.
Es tat weh, doch als er aufstand war er vollkommen ruhig.
"Kann ich das auch lernen?," fragte er als er zusah wie Choma den Lederbeutel zuwachsen lies.
"Wo treffen wir uns?", fragte er als er soweit war.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Do März 14, 2013 8:36 am

"Es ist das selbe Prinzip. Ich lasse die Zellen wachsen. Natürlich nicht vom Leder.
"Hier, der ist für dich. Die Ränder habe ich mit Blättern eigrieben. Die Zellen vermehrst du un lässt die dann altern, sodass eine Holznaht ensteht. So bleiben die Sachen trocken. Schwimm Wir treffen un an der Meeresenge und schwimmen dann zusammen weiter", meinte er.
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Jack Seward am Do März 14, 2013 10:00 am

Jack zog eine Braue nach oben, "Wow...", entwich es ihm überrascht.
Er nahm den Ledersack entgegen und tat das was Choma ihm erklärte- auch wenn er fand das das eindeutig Pricillas Part war, sie war diejenige die mit Pflanzen herumexperimentierte.
Dennoch konzentrierte sich Jack und sehr zu seinem Erstaunen vermehrten sich die Zellen und bald darauf alterten sie und sie bildeten die Holznaht.
Überrascht schaute er auf den nun gut versiegelten Beutel, und doch kam er nicht umhin sich merkwürdig zu fühlen.
Er brachte plötzlich Dinge zustande die bisher nicht in seiner Macht standen.
Das war eine ganz schöne Umstellung- fast wie damals als er sie entdeckt hatte.
Schließlich als sie am Wasser waren, verabschiedete Jack sich und er sprang ins Wasser- und er war glücklich wieder in seinem Element zu sein.
So schwamm er bis zur besagten Meeresenge.
avatar
Jack Seward


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Shylock am Do März 14, 2013 10:17 am

Choma schwamm ebenfalls los und schwamm dann ebenfalls zu der Meeresenge.
Er hatte nichts gegen das Tauchen, nur hatte er auch keine so große Lust, Haifutter zu werden und so schwamm er mit ihm immer nah an der Küsste entlang.

SCHWIMMEN NACH LIBERIA
avatar
Shylock


Nach oben Nach unten

Re: Sizilien

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten