Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Wohnung Raspe-Disrun

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Mo Apr 15, 2013 12:48 am

Ach, ich kann mich gut daran erinnern, dass er immer schlecht und muffelig drauf war...und immer so streng...
___
Cal schloss kurz die Augen, ehe sie ihn einfach nur glücklich anlächelte.
"Schon in Ordnung. Aber wie gesagt, ich führe Buch und da erinner ich dich an alles und Forder die Schulden mit Zins und Zinseszins zurück", neckte sie ihn grinsend.
"Und ich habe einen gigantischen Zinssatz."
Es war nur gut, dass er diese "Zinsen" dann sehr gern zahlen würde, zumindest ging sie davon aus.
"Aber wir haben immer noch keine Idee, was wir machen könnten - Außer Andreas einer Schmerztherapie zu unterziehen. Dafür müssten wir ihn suchen und ich habe wenig Lust, Andreas zu suchen, nachdem wir so lange vor ihm weggelaufen sind."

Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am Mi Apr 17, 2013 8:36 pm

"Das ist ein Argument. Den finden wir wohl nicht so schnell", gab er zu.
"Worauf hättest du denn Lust?", fragte er.
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Do Apr 18, 2013 12:31 am

"Wobei ich dir nicht zu nahe komme? Hm, schwierig."
Sie überlegte nachdenklich und sah dann wieder zu ihm.
"Was meinst du, wäre ein Mondscheinspaziergang eine gute Idee? Dann schnappen wir ein wenig frische Luft, du kannst mir ein wenig von dir erzählen und danach könnten wir vielleicht besser einschlafen und später, wenn es hell ist, wieder was machen. Ich weiß nicht, wie die anderen gerade drauf sind, aber ich fände eine Tanzveranstaltung, eine Lagerfeuerfeier und sowas sehr schön. Da könnte man ganz einfach, unschuldig Spaß haben."
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Dracula am Fr Apr 19, 2013 10:20 pm

"Ich bezweifle, dass die anderen feiern wollen, aber ein Spafziergang klingt gut. Aber vorher solltest du noch etwas essen und trinken", meinte er.
Dracula
Dracula


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am So Apr 21, 2013 10:04 am

"Aber sie sollten feiern. Die Situation ist so schon dumm genug, da muss man sie nicht noch unangenehmer machen, indem man jammert. Lieber das tun, was man mit einem begrenzten Leben tun sollte: Es feiern, so gut man nur kann und so viel mitzunehmen, wie man kann."
Cal grinste heinrich fröhlich an und setzte sich auf. Als er meinte, sie solle essen und trinken, sah sie ihn verständnislos an, bis ihr ein Licht aufging.
"Achso! Ja...Menschen müssen ja immer wieder was essen. Du sagst mir doch immer bescheid, wann oder?"
Sie stand auf und zog ihn mit in die Küche, wo sie nachdenklich in den schrank sah und schließlich butter und zwei Brotscheiben nahm. Da war sie sich ziemlich sicher, dass das zusammen passte, denn alles für ein germanisches Rezept hatte sie nicht da.
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Dracula am Mo Apr 22, 2013 5:35 am

"Natürlich. Obwohl ich doch denke, dass du das merkst", sagte er lächelnd.
"Wir essen einfach zusammen", fügte er hinzu.
"Aber ob deine Party auf Begeisterung stossen würde, bezweifle ich trotzdem", vermutete er.
Dracula
Dracula


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Mo Apr 22, 2013 7:42 am

Cal grinste und gab Heinrich ein bestrichenes Butterbrot, während sie ihres bestrich.
"Genau, jetzt essen wir zusammen", grinste sie breit.
"Und du hast Recht, aber es würde dennoch allen gut tun. Außerdem würde ich gerne mal mit dir tanzen und so kann ich im Moment keine Musik machen. Wäre ich ein Vampir, wäre das kein Problem. Ich nehme doch mal an, dass du tanzen kannst."
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Chauvelin am Mo Apr 22, 2013 11:37 am

"Danke", meinte er und nahm das Brot entgegen.
"Sicher bietet sich uns noch die Gelegenheit. Ich bin zwar kein begnadeter Tänzer, aber ein wenig Tanzen kann ich schon", meinte er.
"Wir sollten morgen besser Essen kaufen... hast du Geld dabei?", fragte er, denn er hatte nichts bei sich.
Chauvelin
Chauvelin


http://chrismurray.plusboard.de

Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Di Apr 23, 2013 8:53 am

"Dann werde ich ein wenig mit dir das Tanzen üben, damit alle besundern, wie gut du tanzen kannst", neckte Cal ihn fröhlich, biss von ihrem Brot ab und kaute mit einem ausgesprochen merkwürdigen gesichtsuasdruck ihr Brot. Es war sehr lange her, dass sie nur so wenig hatte schmecken können. Wurde das Menschen nicht mit der Zeit fad?
"Ein wenig. Ich hab noch britische Pfund und was man so in an italienischen Währungen braucht. Grani, Dukaten, Zecchini, Giulii...Aber hauptsächlich hab ich Gold bei mir. Das macht den meisten Sinn, weil Gold ist eine Universale Währung, die kann man überall in Geld umtauschen. Außerdem sind wir hier in einer vampirischen Basis, es gibt hier sicher eine Kasse und die gibt es eigentlich für genau solche Zwecke. Ich bin mir nämlich nicht sicher, womit man in Australien bezahlt."
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am Di Apr 23, 2013 11:43 am

"Wenn alle Vampire hier sind und plötzlich Menschen sind und Essen, etc. brauchen, wird die Kasse nicht reichen. Ich bezweifle, dass sie für so einen Ansturmausgelegt ist. Aber da das alles zu Großbritannien gehört, nehme ich an, dass wohl mit dem britischen Pfund bezahlt wird", vermutete Heinrich.
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Mi Apr 24, 2013 6:02 am

"Es gibt hier ja Menschengehege, das heißt, es muss auch ein gewisser vorrat an Lebensmitteln da sein, vor allem, da manche Vampire die merkwürdige Angewohnheit haben, auch zu essen, obwohl sie es nicht brauchen", meinte Cal.
"Aber wenn man mit britischen Pfund zahlen kann, ist alles in Ordnung."
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am Fr Apr 26, 2013 1:05 am

Nun müssen zusätzlich zu dem auch der Rest versorgt werden. "Vielleicht sollten wir irgendwann von hier weg", überlegte er und sah sie fragend an.
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am So Apr 28, 2013 12:16 am

Cal nickte leicht.
"Vorerst halten wir es hier aber aus dank der Vorräte. Lange genug, dass wir einen Plan schmieden können und wir mein Geld aufbewahren können, damit wir dann ausreisen können."
Cal lächelte Heinrich glücklich an und gab ihm auf jeden Fingerknöchel einen zärtlichen Kuss.
"Aber ja, sowie wir wissen, wie es weiter gehen soll, ziehen wir weiter. Möchtest du an einen bestimmten Ort?", fragte sie ihn sanft und lächelte weiterhin strahlend. dass sie ein Mensch war betrübte sie gerade nciht weiter. Sie verbrachte Zeit mit Heinrich und er schien gerne bei ihr zu sein.
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am So Apr 28, 2013 1:02 am

"Nicht wirklich. Vielleicht in etwas kühlere Gefilde irgendwann. Ich bin niemand, der gern in der Sonne schmort", gab er zu.
Aber ersteinmal ist es hier schon ok", meinte er leicht lächelnd.
"Und was ist mit dir?
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am So Apr 28, 2013 1:10 am

"Vielleicht an den Südpol zu Heinis Freunden, den anderen Pinguinen?", neckte Cal ihn vergnügt.
"Ich hab nichts gegen die Sonne, aber wenn du möchtest können wir sehen, ob wir nicht eher so richtung Skandinavien oder so können. Du sprichst doch Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch und Isländisch? Oder wir gehen zu den Shetland-Inseln! In der Nordsee. Da ist es dann kühler. Aber da brauch ich gute Pullis, oder du musst mich wärmen, wenn mir zu kalt ist", warnte sie ihn wieder neckisch vor und blinzelte ihm schalkhaft zu. Sie neckte ihn ausgesprochen gerne, wollte ihn aber nicht wirklich ärgern. Dass sie solche Spielchen versuchte zeigte, wie sehr sie ihn in ihr herz geschlossen hatte. Wenn dem nicht so wäre, würde sie das nicht tun, weil das die Beziehung auf eine viel zu intime Ebene heben würde.
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am So Apr 28, 2013 6:09 am

"Ja, keine Sorge. Grundlegend beherrsche ich recht viele Sprachen", erklärte er.
"Und stundenlange Gespräche mit anderen sind sowieso nicht so meins", gab er zu.
"Ich werde dich schon nicht erfrieren lassen", fügte er leicht belustigt hinzu.
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am So Apr 28, 2013 12:24 pm

Ach wie knuffig XD
___
"Außer, ich bin deine Gesprächspartnerin", erklärte Cal ihm bestimmt die Ausnahme, die die Regel bestätigte. Bei seiner Antwort lachte sie leise.
"Da verlasse ich mich mal drauf - auch, wenn ich dir Zeit geben will."
Sie streichelte ihm ganz sacht und zögerlich über die Wange, ehe ihre hand wieder seine suchte.
"Lass uns schlafen, ja? Ich bin sehr erschöpft."
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am Mo Apr 29, 2013 1:06 am

Wollten die nicht essen und dann spazieren gehen xD
___________________
Heinrich lächelte.
"Stimmt, du bist die Ausnahme", stimmte er ihr zu.
"In Ordnung. Es ist ja auch einiges passiert", stellte er fest.
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Mo Apr 29, 2013 1:29 pm

Ach verdammt xD
___
Cal aß ihr Brot fertig und stand auf, als auch er fertig war.
"Komm, den Spaziergang machen wir später - dann im Sonnenschein", grinste sie schief. Sie nahm sanft seine Hand und ging mit ihm ins Schlafzimmer, wo sie sich ein Nachthemd rausholte und sich im Bad umzog, ehe sie sich ins Bett legte.
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Heinrich Raspe am Mo Apr 29, 2013 10:43 pm

Heinrich lächelte und auch er zog sich um, bevor er sich zu ihr legte. Es war nach wie vor ungewohnt, aber es war nicht unangenehm. Nur neu...
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Calayda Disrun am Di Apr 30, 2013 5:35 am

Cal nahm sanft seine Hand und lächelte ihn glücklich an, als er sich zu ihr legte.
"Ich finde es übrigens wirklich sehr schön, dass du jetzt bei mir schläfst", meinte sie leise und lächelte ihn zufrieden an.
Calayda Disrun
Calayda Disrun


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Abraham van Helsing am Di Apr 30, 2013 10:31 pm

Heinrich nickte leicht.
"Es freut mich, dass es dir gefällt", meinte er.
"Es ist noch ungewohnt, aber es stört mich nicht", gab er zu.
________________________________
Langsam fällt mir nichts mehr ein ._.
Abraham van Helsing
Abraham van Helsing


Nach oben Nach unten

Wohnung Raspe-Disrun - Seite 4 Empty Re: Wohnung Raspe-Disrun

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten