Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Ophelia Chastity Inapa

Nach unten

Ophelia Chastity Inapa Empty Ophelia Chastity Inapa

Beitrag von Ophelia Chastity Inapa am Mi Dez 14, 2011 10:45 am

Vorname: Ophelia Chastity
Nachname: Inapa
Geschlecht:
Geburtstag: 6.11.1815
Alter: 8
Verwandlungstag: 6.11.1815
Schöpfer: Magdalena Inapa
Rudel: Hannos
Rang: 2. Rang, Gesandte
Familie:

  • Mutter: Magdalena Inapa
  • Großmutter: Simone Heischerl
  • Großvater: Franz Heischerl
  • Vater: Heiko Inapa
  • Großmutter: Chastity Inapa
  • Großvater: Roman Inapa
  • Geschwister:
    • Deidre Inapa ♀
    • Johannes Inapa ♂

  • Partner: -
  • Kinder: -
  • Enkelkinder: -
  • andere wichtige Familienmitglieder: -

Freunde:

  • ihr Rudel
  • Das ehemalige Regime von Hannover
  • Laila Faye Alcatraz/Alessia Hohenstein

Bekannte:

  • Alphas verbündeter Rudel

Feinde:

  • Menschen, die Wesen jagen, nur weil es Wesen sind
  • Vampire, die grundlos töten

Aussehen:

  • Haare: lang, glatt, blond
  • Augen: blaugrau
  • Figur: muskulös, etwas weibliche Formen, athletisch
  • Größe: 1,86 m
  • Gewicht: 79 kg
  • [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
  • Sonstiges: -

Stärken:

  • Diplomatie
  • Freundlichkeit
  • Ruhe
  • Geduld
  • Sachlichkeit
  • Hervorragender Instinkt
  • Verlässlichkeit

Schwächen:

  • Keine begabte Kämpferin
  • Braucht Vampirblut
  • In den unangenehmsten Situationen geht ihr Temperament mit ihr durch
  • Absolut treu und loyal
  • Von ihren Aufgaben Besessen
  • Hängt wie ein Klammeraffe an ihren Bezugspersonen
  • Beschützerinstinkt

Hobbys:

  • Jagen
  • Andere beobachten
  • Feiern
  • Erfolg haben
  • Recherchieren
  • Reisen
  • Neue Leute kennen lernen

Vergangenheit/Lebenslauf:
Als Ophelia noch ein kleiner Welpe war, wurde sie von Vampiren entführt und in den Wäldern Rumäniens wieder ausgesetzt, wo sie fortan lebte. Sie konnte ihre menschliche Gestalt nicht annehmen, da sie allgemein noch zu geschwächt war. So fand ein Menschenmädchen, Laila Faye Alcatraz sie schließlich und pflegte sie gesund - wirklich geholfen hatte ihr aber erst Graf Breda von Krolock, da dieser ihr fortan heimlich immer sein Blut gab und ihr etwas von ihrem nahm, damit sie überlebte. Sie hasste es, keinen eigenen Vampir zu haben, auf den sie sich verlassen konnte, aber sie freundete sich mit Laila an, die sie "Countess Dracula" nannte. Der Name gefiel ihr irgendwie - bis der echte Dracula auftauchte und ihrem Mädchen Angst machte. Werwölfe altern schneller und daher war Ophelia bereits erwachsen und fühlte sich, als müsste sie Laila beschützen. Deswegen hatte sie schon zuvor ein Rudel um sich versammelt. Andere Werwölfe, die sich ebenfalls mit bereiterklärten, Laila zu beschützen. Ophelia hatte das Gefühl, dass Laila etwas Besonderes an sich hatte und fürchtete ernsthaft um das Leben ihrer Freundin, als Dracula sie verwandeln wollte. Schließlich schaffte er es aber doch - und nahm sie mit!
Irgendwie stellte Ophelia fest, dass Laila nun unter den richtigen Wesen weilte und zog sich deswegen langsam doch zurück. Nachdem sie zwei Jahre allein herumgestreunt war, erkannte sie, dass sie sich wieder verwandeln konnte und daher endlich wieder zu ihrem Rudel zurückkehren konnte. Sie wurde mit offenen Armen am Deister bei den Hannos empfangen!
in kürzester Zeit stieg sie zur Gesandten auf, was vielleicht auch ein klein wenig daran lag, dass ihre Eltern inzwischen die Alphatiere waren. Die Hannos wurden traditionell von den Inapas angeführt.
Schließlich bemerkte Ophelia, dass etwas im Gange war in Hannover und sie entdeckte doch tatsächlich Laila! Sie nannte sich zwar nun Alessia und sah bei öffentlichen Auftritten anders aus, aber die Art, wie sie den Kopf neigte, wenn sie beobachtete, wie jemand sich vor ihr lächerlich machte, wie sie die Lippen kräuselte, wenn sie lächelte, das Niederschlagen der Augenlider, wenn sie von etwas auf genervte Art enttäuscht war - das war das gleiche!
Also beschloss sie, sie zu beobachten und herauszufinden, was sie tat - und das faszinierte, ja erfreute Ophelia sogar! Sie fand es schon lange falsch, dass sich Wesen versteckten. Sie hatten so viel Pracht und schönheit an sich, das sollte man nciht verstecken - und sie konnten den Menschen helfen! Vampire mussten nicht töten und dennoch Menschenblut trinken! Werwölfe verwandelten nur ausgewählte Menschen. Magier waren eh Idioten, aber auch zu etwas nütze.
Deshalb war es wohl auch nciht verwunderlich, dass Ophelia in ihrem Rudel den Vorschlag brachte, sich mit Laila zu verbünden. sie wollte die Freundin wieder sehen! ihrem Vorschlag wurde zugestimmt und sie selbst ging als Gesandte und Vertreterin der Hannos zu "Alessia Hohenstein", die die Zusammenarbeit mit Freuden annahm. Sie selbst vermittelte jeden Werwolf an einen Vampir und knüpfte so ein enges Band zwischen beiden Völkern. Außerdem führte sie die Blutspende auch unter Vampiren und Werwölfen ein: So bekamen Vampire Werwolfblut und die Werwölfe wurden ihr alten Blut los und erhielten regenerierendes Blut von Vampiren.
Immer wieder versuchte Ophelia Laila gegenüber zu zeigen, dass sie wusste, wer sie war, um ihr offenbaren zu können, wer sie war.
Leider schaffte sie das bis zu diesem Putsch nicht. Sie bedauerte es, dass alles, obwohl es so hart verteidigt wurde, abgebaut wurde. Ihr Rudel konnte in seinem Gebiet bleiben, aber sie verfolgte die Spur zurück zum Ursprung. Sie wollte wissen, wer den Traum ihres Schützlings zerstört hatte!
Das Treffen zwischen Vampirjägern und Vampiren kam ihr gelegen. Es war in London und ihre anwesenheit dort wäre sicher von Nutzen. Außerdem war Laila mir diesem zwielichtigen Typen aus dem Farbtopf nach London gegangen, wie sie herausgefunden hatte. also, warum nicht den Wunsch mit der Pflicht verbinden?
Sonstiges: Hexxe
Ophelia Chastity Inapa
Ophelia Chastity Inapa


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten