Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Sylar

Nach unten

Sylar Empty Sylar

Beitrag von Heinrich Raspe am Mi Aug 24, 2011 8:52 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorname: Gabriel
Nachname: Gray
Geschlecht: männlich
Mensch/Vampir/Magier: Vampir
Geburtstag: 2.3.1099
Alter (von der Geburt an): 724
Verwandlungstag: 23.4.1137

Familie:

  • Mutter: Sylvia Gray
  • Vater: John Gray
  • Geschwister: Ben Gray
  • Partner: -
  • Kinder: -
  • Enkelkinder: -
  • andere wichtige Familienmitglieder: -

Freunde:

  • -

Bekannte:

  • einige Bás

Feinde:

  • -

Aussehen:

  • Haare: schwarz, kurz
  • Augen: braun
  • Figur: schlank, leicht muskulös
  • Größe: 1, 85 m
  • Gewicht: 90 kg
  • Sonstiges: -


Schöpfer: Sylar
Gabe: Manipulation
Stärken:

  • kann andere gekonnt manipulieren
  • weiß, wie die anderen "Ticken"
  • guter Stratege

Schwächen:

  • nicht gut im Nahkampf (schickt lieber andere vor)
  • ist leicht reizbar
  • tut sich schwer, mit anderen zusammenzuarbeiten

Hobbys:

  • Uhren bauen
  • herumreisen
  • andere Leute beobachten und analysieren

Vergangenheit/Lebenslauf (ca. 5 vollständige Sätze, Ausnahme sind neugeborene Kinder):

Gabriel wurde als Kleinkind von seinem Vater zu dessen Bruder und seiner Frau gegeben, wovon er lange nichts wusste. Auch davon, dass er einen Bruder hatte, wusste er nichts.
Sein Ziehvater war Uhrmacher und so erlernte auch er das Handwerk, wünschte sich aber immer, besonders zu sein. Anders as alle anderen.
Schließlich war es kurz nachseinem 38. Geburtstag soweit: Er wurde von einem Vampir verwandelt.
Dieser unterrichtete ihn und brachte ihm alles bei. Irgendwann entdeckte er seine Gabe und wollte austesten, wie weit er gehen konnte und trieb so seinen Schöpfer zm Selbstmord und nahm dann essen Name an.
Er wollte nie verstecken, dass er etwas Besonderes war und fand so recht schnell Gefallen an den Ansichten der Bás und schloss sich ihnen an, da er einsah, dass er alleine nichts ändern konnte.

Sonstiges: Schokokeks
Heinrich Raspe
Heinrich Raspe


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten