Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Falkenburg

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Sa Apr 30, 2011 11:57 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Ich glaube, das wäre eine sehr effektive Methode, um meinen Kopf auszuschalten, stellte er leise lachend fest.
"Wenn du hin möchtest, werde ich dich begleiten, aber wohl nicht allzulang", bot er ihr lächelnd an.

Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Sa Apr 30, 2011 12:39 pm

Laila lächelte leicht.
"Du bist wirklich süß. Denkst du, ich würde diesen Festwägen auch nur den Hauch einer Bedeutung schenken, wenn du doch bei mir bist? Wir können ja vom Fenster aus zusehen, aber auf die Straße brauchen wir nicht gehen. Da werden wir nur zu sehr gesehen und das möchtest du doch auch nicht so gern."
Sie erhob sich und half ihm dann noch hoch.
"Komm, legen wir uns schlafen."
Sie führte ihn sanft mit in ihr Zimmer und lächelte beruhigend, als er unsicherer wirkte.
"Keine Angst, dir wird nichts passieren. Glaub mir, es ist wirklich schön, nebeneinander einzuschlafen. Man fühlt sich geborgen und einfach glücklich - warum damit warten? Das tun nur die, die nicht wissen, wie schön das ist."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Sa Apr 30, 2011 10:56 pm

Oder die, die einer Frau nur zum Tanz nahe gekommen sind xD
________________________________________________
Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony nickte leicht.
"Ich werde mich erst noch umziehen", meinte er und ging in sein Zimmer, wo er sich umzog und den Zopf löste, der beim Schlafen immer recht unpraktisch wayr.
So ging er dann zu Laila, wie er es ihr zugesichert hatte.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Sa Apr 30, 2011 11:05 pm

XD
___
Laila zog sich schnell ihr knielanges Nachthemd an und bürstete sich nochmal die Heere, ehe sie auf dem Bett sitzend auf ihn wartete.
Als Antony eintrat, erschien ein glückliches Lächeln auf ihren Lippen und sie erhob sich.
"Kaum zu glauben, aber mit offenen Haaren siehst du noch niedlicher aus als mit Zopf", bemerkte sie und nahm sanft seine Hand.
"Komm."
Sie führte ihn sanft zu dem breiten Bett, schlüpfte unter die Decke und bedeutete ihm, dasselbe zu tun, ehe sie sich leicht an ihn kuschelte und sanft über die Wange streichelte.
"Du bist jemand ganz Besonderes, Antony, wirklich."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Sa Apr 30, 2011 11:18 pm

Ich glaube mich zu entsinnen, dass sie dasselbe auch schon zu Percy sagte xD
________________________________________________________
Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony lächelte leicht und legte sich dann neben sie.
Er genoss ihre Nähe und konnte es ehrlich gesagt kaum glauben, dass er nun wirklich hier mit Laila lag und sie ihn liebe.
"Das bist du auch", erwiderte er ehrlich.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Sa Apr 30, 2011 11:26 pm

Was genau hat sie denn auch schon zu Percy gesagt? Wenn es bei ihm gezogen hat, warum dann nicht auch bei Antony? XD Wobei sie bei Antony ja viel vorsichtiger und zärtlicher sein muss und viel einfühlsamer XD
___
Laila sah ihn glücklich an und hauchte ihm einen weiteren Kuss auf die Lippen.
"Schlaf gut", flüsterte sie leise, ehe sie sich hinlegte, eine Hand aber sanft auf seiner Brust liegen lies. Sie schloss zwar ihre Augen, doch auf ihren Lippen lag immernoch das glückliche Lächeln, das sie auch absolut nicht wegbekommen könnte.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Sa Apr 30, 2011 11:54 pm

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Du auch und träum schön", meinte er glücklich lächelnd.
Dann schloss auch er die Augen und schlie lächelnd ein.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 12:42 am

Als Laila aufwachte, spürte sie, dass sie ganz nah bei jemandem lag und roch Antony. Also war es doch kein Traum gewesen. Es war wundervolle Wahrheit!
Sie legte ihren Kopf so, dass sie ihm ins Gesicht sehen konnte. Wie niedlich er doch aussah! Wie ein schlafender Welpe.
Ihr Herz klopfte schnell und diese angenehme Kribbeln tobte wieder in ihrem Bauch. Wie blind sie nur gewesen war!
Antony hatte ihr gegenüber zu großen Respekt und war mit Percy zu gut befreundet, um damals, vor fünf Jahren, bereits für sowas bereit zu sein. Zum Glück war sie zurück gekommen, sonst wäre sie nun nicht so glücklich.
Er hatte nur einen Stupser gebraucht, einen kräftigen Stupser, damit er es über sich brachte, mit ihr zusammen sein zu wollen. Wirklich, wie süß!
Mit leuchtenden Augen und einem strahlenden Lächeln betrachtete sie den schlafenden Antony.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 12:48 am

Mit Tieren hast dus echt xD Katzen, Welpen,... xD
________________________________________
Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony wachte einige Zeit später auf und brauchte einige Augenblicke, um die doch ungewohnte Situation zu erfassen.
Laila war schon wach und lächelte ihn glücklich an.
"Guten Morgen", wünschte er ihr lächelnd.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 1:12 am

Ja, Tierkinder sind eben viel süßer als Menschenbabys!
___
Als Laila sah, dass er die augen aufschlug, lächelte sie noch etwas mehr.
"Guten Morgen", erwiderte sie den Gruß.
"Wie hast du geschlafen? Ich habe mich wirklichs schon lange nichtmehr auch nur annähernd so wohl gefühlt."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 1:40 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Ich habe sehr gut geschlafen und du?", fragte er sie.
"Ich a auch schon lang nicht auch nur annähernd so glücklich", gab er zu.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 2:03 am

"Ich habe ganz und gar fantastisch geschlafen", erwiderte Laila lächelnd und strich ihm sanft über die Wange, ehe sie sich zögernd und langsam zu ihm beugte und ihn zärtlich küsste. Ihr Herz schlug dabei ganz schnell und ganz laut und das Kribbeln nahm auch wieder zu.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 2:18 am

Antony erwiderte den Kuss zärtlich und auch er bemerkte das überaus angenehme Kribbeln, während sein Herz schneller schlug.
"Ich finde es wirklich sehr angenehm, dir so nah zu sein", gab Antony leicht lächelnd zu.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 3:57 am

"Ich finde es auch schön, dir so nah zu sein", antwortete sie lächelnd und stupste ihn ganz sacht gegen die Nase.
"Hast du immernoch Angst, mir zu nahe zu kommen? Denn unangenehm ist dir das ja nicht mehr, wie du eben sagtest."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 5:09 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Es war mir nie unangenehm, aber ich hatte ein schlechte Gewissen, wenn ich dir zu nah gekommen bin", gab er zu.
"Aber du hast Recht: Wir könnten noch ewig hier festsitzen und mich so lange von dir fernzuhalten, würde ich wohl nicht schaffen. Und letztlich ist es deine Entscheidung, mit wem du zusammen sein willst", meinte er und lächelte leicht.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 5:35 am

Laila betrachtete ihn lächelnd.
"Ganz genau, es ist meine Entscheidung. Und jetzt mache ich deinem schlechten Gewissen Beine!", fügte sie schmunzelnd hinzu. Er war wirklich einfach zu süß! Mit seinem schlechten Gewissen und der Zurückhaltung über überhaupt allem! Warum nur war sie so lange so blind gewesen? Er hatte sie vom ersten Augenblick an geliebt und sie hatte nichts als Unsinn im Kopf!
Sanft strich sie ihm über die Wange, spielte verspielt mit seinen Haarspitzen und küsste ihn dann lange und voller Zärtlichkeit.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 7:48 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony erwiderte den Kuss zärtlich und genoss ihn.
Er fragte sich, wie er so lange hatte sich von Laila distanzieren können.
Vielleicht hatte er das aber auch getan, weil er wusste, dass es kein zurück mehr geben würde, wenn sie sich einmal so nah sind.
Das war jetzt aber auch gleich. Er war nun hier bei Laila und nur das zählte und er war sehr glücklich darüber.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 8:46 am

Als sie sich schließlich wieder voneinander lösten, sah Laila ihn einfach nur glücklich an.
"Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass du gut küssen kannst?", fragte sie lächelnd, tastete nach seiner Hand und verflocht zufrieden ihre Finger mit seinen.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am So Mai 01, 2011 9:32 am

Cas: Das klingt aber schmerzhaft...
PhdB: xD
____________________________________________
Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Das Kompliment gebe ich gern zurück", sagte er lächelnd.
""Ich bin wirklich unglaublich froh, dass ich nun hier mit dir liege", sagte Antony ehrlich.
"Ohne dein Ultimatum hätte ich es wohl nie über mich gebracht, mich auf dich einzulassen", gab er zu.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am So Mai 01, 2011 9:53 am

Laila lächelte ihn glücklich an.
"Du hast dich sehr zurückgehalten. In einem gewissen Maße ist das verdammt süß, aber wenn es dich zum Beispiel jetzt von mir fern halten würde, dann fände ich das garnicht gut."
Sie legte sich so hin, dass sie ganz eng an ihn gekuschelt da lag.
"Ich habe doch sowieso schon so lange gebraucht, um meine blöde Blindheit abzulegen. Und dann meinst du, dass das nicht richtig wäre, weil es nur ein Versehen wäre. Ja, ich wollte eigentlich deine Wange treffen, aber über dieses Versehen war ich garnicht unglücklich. Ich fühlte mich dann ein wenig vor den Kopf gestoßen und bei dem Ultimarum hab ich mich so schutzlos und ausgeliefert wie noch nie gefühlt."
Sie seufzte leise, erleichtert.
"Aber du hast auf mich aufgepasst."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo Mai 02, 2011 5:01 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony strich ihr leicht über die Wange.
"Ich wollte dich nicht verletzen", meinte er dann ehrlich.
"Du hast mich nur einfach überrumpelt und wusste nicht wirklich, was ich sagen sollte", gab er zu.
"Aber noch einmal will ich dir nicht vor den Kopf stoßen", versprach er ihr.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo Mai 02, 2011 6:04 am

"Ist schon in Ordnung", antwortete laila sanft und genoss seine Berührung.
"Hauptsache ist, dass wir jetzt endlich zueinander gefunden haben und glücklich sind. Du bist doch glücklich, oder?"
Sie sah ihn mit einem fragenden, aber auch sanften Blick an.
"Egal was du dir wünschst, du kannst mit mir darüber reden. Auch, wenn du dich das nicht recht traust, ich werde nicht wütend werden oder so. Ich will einfach nur, dass du glücklich bist."
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo Mai 02, 2011 8:11 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

Antony lächelte leicht.
"m Moment bin ich wunschlos glücklich", erwiderte Antony.
"Schließlich bist du hier bei mir. Was könnte ich mir da noch wünschen?", fügte er noch immer lächelnd hinzu.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo Mai 02, 2011 8:24 am

"Ich wüsste mir nnichts weiter zu wünschen im Moment", gab sie lächelnd zu.
Sie legte sich wieder hin und betrachtete zufrieden die beiden Hände. Seine und ihre, ineinander verschlungen als Zeichen der zusammengehörigkeit.
"Wann möchtest du weiterziehen?", fragte sie ihn leise und sah dann wieder zu ihm.
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Sir Percy Blakeney am Mo Mai 02, 2011 9:13 am

Falkenburg - Seite 6 Anthon11

"Ich weiß nicht. Ich habe keine Termie", meinte er lächelnd."Wann möchtest du denn weiterziehen?", fragte er sie.
Er war so froh, Laila bei sih zu haben und nun war es ihm auch fast völlig egal, in welcher Welt sie waren.
Sir Percy Blakeney
Sir Percy Blakeney


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo Mai 02, 2011 9:19 am

Laila lächelte und schmiegte sich an ihn.
"Mir ist es gleich wann und wohin, solange da nur ein Platz für eine kleine Hütte ist, in der wir hausen können", meinte sie und richtete ihm sorgsam den Kragen des Schlafanzugs, als ihr plötzlich schwindlich wurde und sich sich erschrocken an Antony drückte.

(Hortus)
Laila Faye Alcatraz
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Falkenburg - Seite 6 Empty Re: Falkenburg

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten