Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Markus' Wohnung
von Dracula Mo Dez 09, 2013 12:04 pm

» Wohnbereich
von Dracula So Nov 24, 2013 10:31 am

» Garten
von Abraham van Helsing Fr Okt 25, 2013 1:06 am

» Wohnzimmer
von Abraham van Helsing Mi Okt 09, 2013 7:32 pm

» Jack Sewards Büro
von Ramona Pricilla Frances So Okt 06, 2013 8:06 am

» Abrahams Zimmer
von Abraham van Helsing So Okt 06, 2013 2:36 am

» Eingangsbereich mit Rezeption
von Shylock Do Sep 19, 2013 7:56 pm

» Markus' Zimmer
von Javert Do Sep 19, 2013 4:36 am

» Badezimmer
von Jack Seward So Sep 15, 2013 9:44 pm

Partner
free forum Biss in die Ewigkeit
Vote for us
Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele Dusk till Dawn - Rollenspiel - Topliste Vote für mich bei www.listex.de! Votet für uns

Lilith Alcatraz

Nach unten

Lilith Alcatraz

Beitrag von Laila Faye Alcatraz am Mo Feb 07, 2011 8:18 am

Vorname: Lilith
Nachname: Alcatraz
Geschlecht:
Geburtstag: 8.01.1210
Alter: 615
Verwandlungstag: 15.04.1230 mit 20 Jahren
Schöpfer: Olaf Koblt
Zirkel: Satanisten
Zugehörigkeit: Bás
Gabe: Niedere bis mittlere dämonenartige Wesen beschwören und kontrollieren
Abteilung: Wächter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Haare: lang, leicht wellig, rot
Augen: gelb, da sie von einem Dämonen mal überwältigt wurde und daher besessen ist, in Wirklichkeit grün
Figur: schlank, zierlich, zerbrechlich
Größe: 1,63 m
Gewicht: 45 kg
Sonstiges: eine sehr weibliche Figur, dafür an anderen Stellen extrem knochig (untergewichtig), trägt immer enge, knappe, körperbetonte Kleidung
Stärken:Schwächen:Hobbys:
Andere mutlos machen
Männer verführen
Kämpft darum, ihren Willen zu bekommen - und bekommt ihn auch fast immer
Clever
Reagiert geadezu aggressiv, wenn jemand vom Christentum spricht oder Lucifer kritisiert
Lässt niemanden wirklich an ihr Herz ran
Hält die meisten Männer für triebgesteuerte Tiere
Männer verführen
Sich an der Dummheit von Männern ergötzen
Über das Christentum herziehen
Vergangenheit/Lebenslauf:
Mein Leben verlief eigentlich ganz normal, bis mich so ein Schwein namens Konrad von Marburg der Prostitution bezichtigt hat und mich verbrennen lassen wollte. Mal ganz ehrlich: Der Typ hat doch einen Schlag! Der hat 'nen Vogel und zwar einen nicht zu kleinen. So...Seeadlergröße oder so. Ich war ziemlich geschockt, klar. Naja, gut, ich hatte vielleicht mal den einen oder anderen jungen Mann nett angelächelt...gut, hin und wieder auch etwas mehr...Ja, sehr viel mehr...aber ich hab doch nix schlimmes getan! Die waren glücklich und ich konnte den Arzt für meine kranke, kleine Schwester bezahlen. Unsere Mutter starb bei ihrer Geburt, deshalb muss ich mich schon mit 13 Jahren um sie kümmern. Meinen Vater war Bauer, starb aber ein Jahr vor meiner Mutter.
Zurück zu meiner Geschichte. Naja, jedenfalls schien der auch rote Haare nicht zu mögen, meine kleine Schwester wollte er nämlich auch verbrennen lassen, weil sie angeblich eine Ausgeburt des Teufels se und nur deshalb krank. So ein Schwachsinn! Aber, als ich da so in meiner Zelle saß mit vielen anderen, überwiegend rothaarigen, Frauen, fragte ich mich, ob diese Teufel nicht besser zu seiner anhängerschaft war als der Gott, anden alle anderen glaubten.
Mein jetziger Gebieter hat das sicherlich mitbekommen und deshalb kurz vor meiner Verbrennung die Sekte geschickt, bei der ich nun bin. Sie befreite mich und nahm mich auf. Auch, wenn ich viele Wochen noch unter dem Tod meiner Schwester litt, war ich eine gelehrige Schülerin. Als sie das feststellten verwandelte mich ein Vampir der Sekte und schenkte mir das ewige Leben, nac dem die Christen sich so sehen.
Bald schon fand ich heraus, dass ich niedere bis mittlere Dämonen beschwören kann. Dämonen, die dumm sind und das machen, ws man ihnen sagt. Bei intelligenteren hab ich so meine Probleme. Aber wenn ich mich richtig arg konzentriere, schaff ich das. Meinen Goblin Diavolo war der erste Dämon, den ich besser kennen gelernt habe. Ich kann ihm zwar meinen Willen aufzwingen, aber da wir sowieso wie ineinandergreifende Zahnräder arbeiten, ist das nicht nötig.
Schließlich wurde ich aber von laila auf ein Schiff gelesen und freundete mich mit ihr an. Irgendwann kamen wir wieder zurückin eine Gruselwelt und von da nach Trondheim, wo mich Cyrias dann einsammelte und an den Züchter Simon Xerxes verkaufte. Gleich nach meiner Prämierung wollte er mir Wolfram und mir züchten und übernahm schließlich Wolfram's Willen, nachdem dieser sich etwa eine halbe Stunde lang weigerte. Daraus entstand dann meine geliebte, kleine Tochter Eva, die ich nach meiner Schwester benannt habe. Aber da ich einsah, dass sie nicht hier bleiben sollte, habe ich sie Wolfram mitgegeben, der floh.
Inzwischen habe ich zwei Söhne und eine Tochter und alle drei vergöttern mich und lieben mich heiß und innig. Nur Eva will nichts von mir wissen, was natürlich weh tut, aber ich akzeptiere es und dränge mich ihr nicht auf.
Nachdem Eva aber vergewaltigt wurde und ihr Kind verstieß, wandte sie sich wieder ihrer Mutter zu und Lilith nahm diese Gelegenheit und stellte wieder eine bessere Beziehung zu ihrer Tochter her.
Sonstiges: Hat einen kleinen Goblin namens Diavolo, der ihr ständiger Begleiter ist
Check: VN-Hexxe
Erfahrung: 615
avatar
Laila Faye Alcatraz


Nach oben Nach unten

Re: Lilith Alcatraz

Beitrag von Christa Engels am Mi Jan 16, 2013 8:19 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mutter: Maria Wahrstein
Lilith liebte ihre Mutter sehr. Sie war das einzige Kind, das überlebte, bis ihre Mutter schließlich bei einer Geburt starb, als Lilith gerade 13 war. Damals hieß Lilith auch noch nicht Lilith. Von ihr lernte sie auch ein wenig über Kräuterkunde.
Großmutter: Ruth Karm
Lilith lernte ihre Großmutter nicht kennen.
Großvater: Markus Karm
Auch ihr Großvater starb vor Liliths Geburt.
Vater: Joseph Wahrstein
Lilith mochte ihren Vater und half ihm gern, wann immer sie konnte. Leider starb er, als sie 12 war.
Großmutter: Sarah Wahrstein
Liliths Großmutter starb sehr früh.
Großvater: Ruben Wahrstein
Liliths Großvater war schon dagegen, dass ihre Eltern heirateten, da er Liliths Mutter für eine bösartige Hexe hielt. Tatsächlich war er nur bei ihr abgeblitzt, da Liliths Mutter eine treue Seele war und den Mann, den sie wirklich liebte, nicht betrügen wollte. Von ihrem Großvater, der mit im Haus wohnte, aber ein übler Trinker war, wurde sie schon immer verprügelt. Nachdem ihre Mutter starb lenkte er seine ganze Aufmerksamkeit auf Lilith. Er hatte bemerkt, dass sie ihrer Mutter unglaublich ähnlich sah und durch ihr rotes Haar sehr auffiel und die Fantasien der Männer im Dorf anstachelte, also stellte er es geschickt an: Immer wieder lieh er Lilith Geld für den Arzt, damit dieser der kleinen Eva, die von Geburt an krank war, half, wohlwissend, dass sie das nie würde zurückzahlen können. Lilith strengte sich an, aber sie schaffte es nicht, ihre Schulden abzubezahlen. So konnte er sie dazu zwingen, für ihn als Prostituierte zu arbeiten. Als Lilith gerade 20 geworden war und wieder ein Kind abgetrieben hatte, kam ein junger Fürst ins Dorf, dem sie auffiel. Er bot ihr an, seine Mätresse zu werden, so würden ihre kleine Schwester und sie dem Zugriff ihres Großvaters entzogen werden, was Lilith annahm. Aber noch bevor es so weit kommen konnte, vereitelte ihr Großvater diesen Plan, indem er dafür sorgte, dass Eva und sie als Hexen verbrannt werden sollten. Im Gegensatz zu Eva entkam Lilith zwar, aber sie hat das ihren Großvater nie verziehen und ihn höchstpersönlich in die Hölle befördert, als sie eine Vampirin geworden war. Er war der erste Mensch, den sie ermordet hat.
Geschwister:
Eva Wahrstein
Lilith war klar, dass Eva nicht ihre richtige Schwester war, sondern nur ihre Halbschwester. Sie hatte mitbekommen, dass ihr Großvater ihre Mutter vergewaltigte, noch ehe ihr Vater vollends erkaltet war. Dennoch liebte sie ihre kleine Schwester immer und ihre Schwester liebte sie. Sie hätte immer alles für sie getan.
Kinder:
Eva von Eschenbach
Ihre erste Tochter, die durch eine Züchtung entstand, benannte Lilith nach ihrer kleinen Schwester. Sie ließ sie gehen, als Wolfram floh. Bei der Rückkehr mochte Eva sie nicht mehr, aber seitdem diese schwanger war und das Kind verstoßen hat, ist Eva immer sehr froh über die Gesellschaft ihrer Mutter.
Hekate Alcatraz
Wenigstens Hekate ist Lilith noch geblieben. Hekate ist das erste Kind, das sie freiwillig bekommen hat. Sie mochte Hekates Vater, er erinnerte sie an den jungen Fürsten, der ihr hatte helfen wollen.
Enkelkinder:
Yago Raspe Sohn von Eva
Lilith weiß nur, dass Yago ihr Enkel ist, aber ansonsten kennt sie ihn gar nicht.

Sonstige:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bekannte:
Chauvelin Lacrima
Lilith kennt Chauvelin nicht besonders gut.
Lestat Lacrima
Lestat kennt Lilith nur flüchtig.
Gute Bekannte:
Lamia Lacrima
Lilith wohnte eine Weile in Lamias Haus. Sie mag die Älteste und hält sie für eine sehr kluge Frau.

Freunde:
Athanasia Alcatraz
Lilith weiß, dass sie irgendwie entfernt mit Athanasia verwandt sein muss.
Laila Faye Alcatraz
Mit Laila hat Lilith sich recht bald angefreundet.
Gute Freunde:
Wolfram von Eschenbach
Lilith mag Wolfram und auch wenn sie ihn nicht liebt, findet sie, dass er ein guter Vater ist.
Dahud Alcatraz
Lilith weiß, dass Dahud sich um eva gekümmert hat und ihr bei der Geburt half und Yago bei jemandem untergebracht hat.
Beste Freunde:
Anna Darvula
Lilith war eine Zeit lang mit Anna zusammen und vertraut ihr, wie niemandem sonst auf der Welt.

Seelenverwandte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ungemochte:
Streit:

Feinde:
Erzfeinde:

Todfeinde:
Konrad von Marburg
Lilith hasst Konrad und würde ihn überaus gerne irgendwann mal umbringen für das, was er ihrer kleinen Schwester angetan hat,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schwärmerei:
Heimlich verliebt:
Verliebt:

Beziehung:

Verlobt:
Verheiratet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
One Night Stands:
Wolfram von Eschenbach

Ex-Beziehung:
Anna Darvula
Geschieden:

Ehemalige Freunde:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Spitzname: Lil
Tagebuch: Liliths Tagebuch
Motto: -
avatar
Christa Engels


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten